Skip to main content
Read about

Fruchtiger Geruch im Atem: 3 Ursachen und wie man ihn behandelt

·
Tooltip Icon.
Last updated August 29, 2020

Fruchtiges Atemquiz

Nehmen Sie an einem Quiz teil, um herauszufinden, was Ihren fruchtigen Atem verursacht.

Verstehen Sie die Symptome Ihres fruchtigen Geruchs in der Atemluft, einschließlich 3 Ursachen und häufig gestellter Fragen.

3 most common cause(s)

Leberversagen
Diabetische Ketoazidose
Illustration of a person thinking with cross bandaids.
Hyperglycemic hyperosmolar syndrome (HHS)

Fruchtiges Atemquiz

Nehmen Sie an einem Quiz teil, um herauszufinden, was Ihren fruchtigen Atem verursacht.

Machen Sie ein Frucht-Atem-Quiz

3 Ursachen für fruchtigen Geruch im Atem

Diese Liste stellt keine medizinische Beratung dar und gibt möglicherweise nicht genau das wieder, was Sie haben.

Leberversagen

AkutLeberversagen tritt auf, wenn die Leber plötzlich Schwierigkeiten hat, richtig zu funktionieren, oder ganz aufhört zu arbeiten.

Akutes Leberversagen ist eine sehr ernste Erkrankung, die sofortige ärztliche Hilfe erfordert. Es wäre ratsam, sofort die Notaufnahme aufzusuchen.

Hyperglykämisches hyperosmolares Syndrom (HHS)

Der hyperosmolare hyperglykämische Zustand ist eine sehr schwerwiegende plötzliche Komplikation von Typ-2-Diabetes, bei der der Blutzucker gefährlich hoch ist.

Dies ist ein medizinischer Notfall. Sie werden höchstwahrscheinlich ins Krankenhaus eingeliefert und erhalten Flüssigkeit und Elektrolyte.

Seltenheit: Selten

Top-Symptome: Übelkeit oder Erbrechen, schwere Krankheit, starke Müdigkeit, fruchtiger Atemgeruch, häufiges Wasserlassen

Symptome, die beim hyperglykämischen hyperosmolaren Syndrom (hhs) immer auftreten: schwer krank sein

Dringlichkeit: Medizinischer Notfalldienst

Diabetische Ketoazidose

Diabetische Ketoazidose, oder DKA, ist eine schwerwiegende Komplikation von Diabetes.

Wenn dem Körper nicht genügend Blutzucker (Blutzucker) zur Energiegewinnung zur Verfügung steht, verbrennt er stattdessen Fett. Dadurch bilden sich Ketone im Blut. Wenn sich die Ketone ansammeln, wird das Blut zu sauer und kann beginnen, den Körper zu vergiften.

DKA kann auftreten, wenn ein Diabetiker nicht genügend Insulin verwendet oder nicht genügend Nahrung zu sich nimmt, was leicht passieren kann, wenn der Patient krank wird.

Die Erkrankung tritt am häufigsten bei Typ-1-Diabetikern auf, kann aber auch bei Typ-2-Diabetikern auftreten.

Zu den frühen Symptomen gehören Mundtrockenheit; vermehrtes Wasserlassen; und hoher Blutzuckerspiegel. Spätere Symptome sind Müdigkeit; Erbrechen; geistige Verwirrung; Schwierigkeiten beim Atmen; und ein süßer, fruchtiger Geruch im Atem.

Diabetische Ketoazidose kann ein lebensbedrohlicher medizinischer Notfall sein. Bringen Sie den Patienten in die Notaufnahme oder rufen Sie 9-1-1 an.

Die Diagnose wird durch körperliche Untersuchung, Blutuntersuchung und Urinuntersuchung gestellt.

Die Behandlung erfolgt normalerweise während des Krankenhausaufenthalts des Patienten und umfasst Flüssigkeiten, Elektrolyte und Insulin.

Fragen, die Ihr Arzt möglicherweise zum fruchtigen Geruch im Atem stellt

  • Hatten Sie kürzlich eine Infektion jeglicher Art, einschließlich einer Erkältung oder Grippe?
  • Fühlen Sie sich weniger aufmerksam als normal?
  • Haben Sie unter Übelkeit gelitten?
  • Haben Sie sich übermäßig durstig gefühlt?

Selbstdiagnose mit unserem kostenlosenBojenassistent wenn Sie eine dieser Fragen mit „Ja“ beantworten.

Fruchtiger Geruch in der Atemsymptom-Checker-Statistik

Menschen, die einen fruchtigen Geruch im Atem verspürt haben, haben auch Folgendes erlebt:

  • 7 %Ermüdung
  • 6 %Chronisch schlechter Atem
  • 4 %Kopfschmerzen

Personen, die einen fruchtigen Geruch im Atem verspürten, wurden am häufigsten mit folgenden Personen verglichen:

  • 35 %Diabetische Ketoazidose
  • 35 %Hyperglykämisches hyperosmolares Syndrom (Hhs)
  • 30 %Leberversagen

Quelle: Aggregierte und anonymisierte Ergebnisse vonBojenassistent.

Share your story
Once your story receives approval from our editors, it will exist on Buoy as a helpful resource for others who may experience something similar.
The stories shared below are not written by Buoy employees. Buoy does not endorse any of the information in these stories. Whenever you have questions or concerns about a medical condition, you should always contact your doctor or a healthcare provider.

Was this article helpful?

Tooltip Icon.