Skip to main content
Read about

Taubheitsgefühl im Genitalbereich

·
Tooltip Icon.
Last updated June 17, 2022

Quiz zum Taubheitsgefühl im Genitalbereich

Machen Sie einen Quiz, um herauszufinden, was Ihr Taubheitsgefühl verursacht.

Wenn Sie ein Kribbeln im Genitalbereich verspüren, befürchten Sie möglicherweise eine Nervenschädigung, eine Störung der Durchblutung der Genitalien oder eine Störung der sexuellen Leistungsfähigkeit. Eine taube Vagina oder ein taubes Penis kann durch das Cauda-equina-Syndrom verursacht werden, eine seltene Erkrankung, die die Nerven am unteren Ende des Rückenmarks betrifft. Diese Störung kann entweder schnell oder langsam auftreten. Nachfolgend finden Sie weitere Informationen zu Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten für kribbelnde Genitalien.

2 most common cause(s)

Illustration of various health care options.
Cauda equina syndrome
Illustration of a person thinking with cross bandaids.
Groin nerve irritation

Quiz zum Taubheitsgefühl im Genitalbereich

Machen Sie einen Quiz, um herauszufinden, was Ihr Taubheitsgefühl verursacht.

Nehmen Sie am Quiz zum Taubheitsgefühl im Genitalbereich teil

Erklärung zu Taubheitsgefühl und Kribbeln im Genitalbereich

Taubheitsgefühl im Genital- oder Beckenbereich kann auf verschiedene Arten beschrieben werden – zum Beispiel als Gefühlsverlust, „Ameisenlaufen“ oder „Kribbeln“. Dies ist ein ernstzunehmender Grund zur Sorge, da es häufig auf eine zugrunde liegende Erkrankung oder ein Problem mit den Nerven in diesem Bereich hinweist, das ärztliche Hilfe erfordert.

Häufige Begleitsymptome eines Taubheitsgefühls im Genitalbereich sind

Taubheitsgefühl im Genitalbereich kann sowohl bei Männern als auch bei Frauen ein Problem darstellen und mit folgenden Symptomen einhergehen:

  • Schmerz
  • Schwäche im Beckenbereichoderuntere Extremitäten
  • Taubheitsgefühl oder ähnliche Empfindungen in der unteren Extremität
  • Probleme mit der Darm- oder Blasenkontrolle
  • Verlust der Reflexe der unteren Extremitäten

Symptome einer sexuellen Dysfunktion

Es kann zu sexuellen Funktionsstörungen kommen, unter anderem:

  • Unfähigkeit, bei einem Mann oder einer Frau eine Erektion (Impotenz) oder einen Orgasmus zu erreichen
  • Erektile Dysfunktion bei Männern
  • Verminderte Libido: Das istvermindertes sexuelles Interesse oder Verlangen.
  • Ejakulationsprobleme: Zum Beispiel vorzeitige oder verzögerte Ejakulation

Taubheitsgefühl im Genitalbereich und die damit verbundenen Symptome können für viele Betroffene sehr belastend sein und die Lebensqualität beeinträchtigen. Es ist wichtig, dass Sie sich an Ihren Arzt wenden, wenn bei Ihnen eines der oben genannten Symptome auftritt.

Was verursacht Taubheitsgefühl und Kribbeln im Penis oder in der Vagina?

Veränderungen der Empfindungen und Taubheitsgefühle im Genitalbereich sind oft das Ergebnis einer Schädigung, Kompression oder Entzündung von Nerven, die aus einer Ansammlung peripherer Nervenwurzeln abzweigen, die an der Unterseite des Rückenmarks austreten. Diese Ansammlung von Nerven wird als Cauda equina bezeichnet. Derein Pferdeschweif und seine Nervenwurzeln sind von entscheidender Bedeutung für die Innervation des Unterkörpers, die Empfindung, Bewegung und Funktion der Hauptorgane des Unterkörpers, einschließlich der Organe des Fortpflanzungssystems, umfasst.

Sehen Sie sich ein allgemeines Bild der Lage der Cauda equina anHier.

Der Nervus pudendus ist einer dieser vielen Zweige. Es handelt sich um den Nerv, der den Penis und die Klitoris sowie den größten Teil der Haut im Genitalbereich (auch Perineum genannt) versorgt. Ein isoliertes Taubheitsgefühl im Genitalbereich steht meist in direktem Zusammenhang mit einer Schädigung oder Verletzung dieses Nervs.

Es ist wichtig, einen Termin mit Ihrem Arzt zu vereinbaren, um die richtige Diagnose und Pflege zu erhalten, da Taubheitsgefühle im Genitalbereich eine komplizierte Erkrankung sein können. Die Ursachen für Taubheitsgefühle im Genitalbereich lassen sich in folgende Kategorien einteilen:

Traumatisch

Direkte traumatische Verletzungen des Beckenbereichs können in Situationen mit starker Belastung wie Auto- oder Motorradunfällen auftreten, aber auch in Situationen mit geringer Belastung wie Stürzen bei älteren oder gebrechlicheren Personen. Die Verletzungen, die solche traumatischen Situationen zur Folge haben, können mehrere Komponenten des Beckenbereichs betreffen, von Knochen über Muskeln und Arterien bis hin zu Nerven [2]. Häufig sind die Nervenwurzeln der Cauda equina betroffen (dies wird als Cauda-equina-Syndrom bezeichnet), und zusätzlich zum Taubheitsgefühl im Genitalbereich können Personen mit traumatischen Beckenverletzungen auch unter Rückenschmerzen, Verlust der Blasenfunktion oder -kontrolle oder Verlust leiden verminderte Reflexe, Schwäche und Taubheitsgefühl in anderen Körperteilen. Dies ist ein medizinischer Notfall und erfordert sofortige ärztliche Hilfe.

Komprimierend

Zu den Ursachen für Taubheitsgefühle im Genitalbereich im Zusammenhang mit der Kompression können die folgenden gehören.

  • Mechanisch: Anatomische Probleme in der Art und Weise, wie die Wirbelsäule mit den Nerven im Unterkörper interagiert, können zu einer Kompression führen, die zu Taubheitssymptomen führen kann. Beispielsweise können ein Bandscheibenvorfall oder Erkrankungen wie eine Stenose der Wirbelsäule (wenn sich Beulen in den Wirbelsäulenwirbeln bilden) auf die austretenden Nerven drücken oder diese einklemmen. Mechanische Probleme können auch durch äußere Kräfte entstehen. Beispielsweise kann längeres Radfahren dazu führenKompression des Nervus pudendus und seiner Wurzeln bei Männern, was häufig zu vereinzeltem Taubheitsgefühl und Impotenz führt.
  • Krebs: Gutartige oder bösartige Tumoren, die in die untere Wirbelsäule wachsen oder eindringen, können die Nerven in diesem Bereich komprimieren und zu den oben beschriebenen Symptomen führen.

Entzündlich

Zu den entzündlichen Ursachen für ein Taubheitsgefühl im Genitalbereich können die folgenden gehören.

  • Ansteckend: Viele verschiedene Arten von Infektionen, sowohl virale als auch bakterielle, können die Nerven der Cauda-equina-Wurzeln schädigen oder reizen. Diese infektiösen Ursachen können die Nerven direkt betreffen oder spinale Abszesse bilden, die ebenfalls zu Entzündungen führen können.
  • Immunvermittelt: Viele entzündliche Erkrankungen, die dazu führen, dass der Körper sich selbst angreift, können auch die Nerven beeinträchtigen und zu Verletzungen führen, die zu Taubheitsgefühlen führen. Erkrankungen wie Multiple Sklerose und Lupus sind Beispiele für solche Autoimmunerkrankungen.

Diese Liste stellt keine medizinische Beratung dar und gibt möglicherweise nicht genau das wieder, was Sie haben.

Cauda-equina-Syndrom (schnell einsetzend)

Obwohl Beinschmerzen häufig sind und normalerweise ohne Operation verschwinden, ist das Cauda-equina-Syndrom, eine seltene Erkrankung, die das Nervenwurzelbündel (Cauda-equina) am unteren (lumbalen) Ende des Rückenmarks betrifft, ein chirurgischer Notfall.

Seltenheit: Sehr selten

Top-Symptome: Schmerzen im unteren Rückenbereich, Rückenschmerzen, die bis zum Gesäß ausstrahlen, Rückenschmerzen, die bis zum Bein ausstrahlen, Beinschwäche, Taubheitsgefühl im Oberschenkel

Dringlichkeit: Medizinischer Notfalldienst

Fraktur des unteren Rückens (Kreuzbeinwirbel).

Eine Sakralermüdungsfraktur ist ein kleiner Bruch im Kreuzbein. Das Kreuzbein ist ein großer dreieckiger Knochen an der Basis der Wirbelsäule. Das Kreuzbein ist mit dem Becken verbunden.

Seltenheit: Selten

Top-Symptome: Schmerzen im unteren Rückenbereich, Rückenschmerzen, die bis zum Gesäß ausstrahlen, Rückenschmerzen, die bis zum Bein ausstrahlen, starke Rückenschmerzen, Schmerzen im unteren Rückenbereich aufgrund einer Verletzung

Symptome, die immer bei einer Fraktur des unteren Rückens (Kreuzbeinwirbel) auftreten: Schmerzen im unteren Rücken aufgrund einer Verletzung

Dringlichkeit: Hausarzt

Reizung des Leistennervs

Es gibt mehrere Nerven, die die Leiste, die Innenseite des Oberschenkels und den Genitalbereich versorgen. Eine Einklemmung oder Reizung eines dieser Nerven kann zu Schmerzen oder Taubheitsgefühl in diesem Bereich führen. Dies wird häufig durch eine Operation in diesem Bereich verursacht, kann aber auch ohne bestimmte Ursache auftreten.

Sie sollten Ihre Symptome mit Ihrem Hausarzt besprechen. Manchmal ist eine Überweisung an einen Spezialisten erforderlich. Die Behandlung umfasst häufig eine Injektion mit einem Lokalanästhetikum.

Wann und wie man Taubheitsgefühl und Kribbeln im Penis oder in der Vagina behandelt

Taubheitssymptome im Genitalbereich gelten immer als medizinischer Notfall, da die Nerven aus Wurzeln in unmittelbarer Nähe des Rückenmarks entspringen.

Wann sollte man einen Arzt aufsuchen?

Auch wenn Ihre Symptome nur im Genitalbereich auftreten und nicht anhaltend sind, vereinbaren Sie so bald wie möglich einen Termin mit Ihrem Arzt, um weitere Abklärungen vorzunehmen.

Die Behandlung hängt von der genauen Ursache Ihrer Symptome ab. Ihr Arzt kann mit Ihnen die folgenden Behandlungsmöglichkeiten besprechen, wie zum Beispiel:

  • Operation: Eine Operation ist oft die erste Wahl, um Knochenstücke oder Bandscheiben in der Wirbelsäule zu entfernen, die Symptome verursachen könnten. Einige Tumoren, die eine Kompression verursachen, können auch operativ entfernt werden.
  • Krebsbehandlung: Wenn Ihre Symptome auf einen komprimierenden Tumor zurückzuführen sind, kann Ihr Arzt zusätzlich zur Operation auch eine Chemotherapie oder Bestrahlung besprechen.
  • Medikament: Wenn Ihre Symptome auf eine Infektion oder Entzündung zurückzuführen sind, verfügt Ihr Arzt über eine Reihe von Medikamenten wie Antibiotika gegen Infektionen, Steroide gegen entzündliche Erkrankungen oder fortgeschrittenere Behandlungen für Erkrankungen wie Multiple Sklerose.

FAQs zum Thema Taubheitsgefühl im Genitalbereich

Wie wird meine sexuelle Funktion aufgrund meines Taubheitsgefühls im Genitalbereich beeinträchtigt?

Oft ist ein Taubheitsgefühl im Genitalbereich damit verbundenerhebliche sexuelle Funktionsstörung sowohl bei Männern als auch bei Frauen. Bei Männern kann es zu einer Unfähigkeit, eine Erektion oder einen Orgasmus zu erreichen, sowie zu Problemen bei der Ejakulation kommen. Bei Frauen können ähnliche Symptome in Bezug auf die Klitoris auftreten.

Verursacht mein Fahrradsitz mein Taubheitsgefühl im Genitalbereich?

Jüngste Studien haben gezeigt, dass intensives Radfahren zu einer Kompression des Pudendusnervs sowie zu einer Störung der Blutversorgung des Penis führen kann, was zu Taubheitsgefühl und Impotenz im Penis führen kann. Es liegen keine Daten darüber vor, welche Fahrradsitze oder welche Arten von Fahrradsitzen die meisten dieser Symptome verursachen. Die meisten Studien schlagen jedoch vor, die Trainingsdistanz zu begrenzen, bei längerem und intensivem Radfahren eine Pause einzulegen und häufig zu stehen, um Symptome zu vermeiden und zu verhindern [4].

Gibt es Dinge, die ich zu Hause tun kann, um mein Taubheitsgefühl im Genitalbereich zu behandeln?

Suchen Sie immer zuerst Ihren Arzt auf, bevor Sie die Behandlungsmöglichkeiten für diese Symptome selbst in die Hand nehmen. Abhängig von Ihren Symptomen ist eine Selbstbehandlung möglicherweise nicht sicher. Wenn Sie jedoch bemerken, dass Ihre Symptome mit Aktivitäten wie Radfahren oder der Teilnahme an Triathlons zusammenhängen, sollten Sie versuchen, die Teilnahme an diesen Aktivitäten zu reduzieren.

Ist mein Taubheitsgefühl im Genitalbereich ein chronisches Problem?

Das Taubheitsgefühl im Genitalbereich kann je nach Ursache chronisch oder akut sein. Im Falle eines Tumors können die Symptome beispielsweise langsam fortschreiten, da einige Tumoren langsam wachsen. Mit der Zeit können Taubheitssymptome auftreten und die Situation kann chronischer Natur sein. Andererseits führt eine Verletzung mit hohem Trauma zu akuten Symptomen, die kurz nach der Verletzung auftreten. In jedem Fall ist eine sofortige Behandlung erforderlich.

Ist Taubheitsgefühl im Genitalbereich ein medizinischer Notfall?

Ja, Taubheitsgefühl oder Gefühlsverlust im Beckenbereich, insbesondere nach einer sehr traumatischen Verletzung, erfordern sofortige ärztliche Hilfe. Dies kann das erste Anzeichen eines Cauda-equina-Syndroms (Schädigung der Nervenwurzeln des Unterkörpers, die aus dem Rückenmark austreten) sein. Diese Nerven sind für zahlreiche Funktionen des Unterkörpers sehr wichtig und eine sofortige Beurteilung ihrer Integrität und eine angemessene Behandlung sind von entscheidender Bedeutung.

Share your story
Once your story receives approval from our editors, it will exist on Buoy as a helpful resource for others who may experience something similar.
The stories shared below are not written by Buoy employees. Buoy does not endorse any of the information in these stories. Whenever you have questions or concerns about a medical condition, you should always contact your doctor or a healthcare provider.
Dr. Rothschild has been a faculty member at Brigham and Women’s Hospital where he is an Associate Professor of Medicine at Harvard Medical School. He currently practices as a hospitalist at Newton Wellesley Hospital. In 1978, Dr. Rothschild received his MD at the Medical College of Wisconsin and trained in internal medicine followed by a fellowship in critical care medicine. He also received an MP...
Read full bio

Was this article helpful?

7 people found this helpful
Tooltip Icon.
Read this next
Slide 1 of 3

References

  1. Cauda equina syndrome. American Association of Neurological Surgeons. AANS Link
  2. Khanna P, Phan H, Hardy AH, Nolan T, Dong P. Multidisciplinary management of blunt pelvic trauma. Semin Intervent Radiol. 2012;29(3):187-191. NCBI Link
  3. Sommer F, Konig D, Graft C, et al. Impotence and genital numbness in cyclists. International Journal of Sports Medicine. 2001;22(6):410-3. NCBI Link
  4. Schwarzer U, Sommer F, Klotz T, Cremer C, Engelmann U. Cycling and penile oxygen pressure: The type of saddle matters. European Urology. 2002;41(2):139-143. European Urology Link
  5. Rösing D, Klebingat KJ, Berberich HJ, Bosinski HA, Loewit K, Beier KM. Male sexual dysfunction: Diagnosis and treatment from a sexological and interdisciplinary perspective. Dtsch Arztebl Int. 2009;106(50):821-8. NCBI Link