Skip to main content
Read about

Die 7 häufigsten Ursachen für schmerzhafte Armbeulen

Ein schmerzhafter Knoten an Ihrem Arm kann so einfach sein wie ein Furunkel, eine Zyste oder eine Entzündung der Haut – oder so schwerwiegend wie ein Plattenepithelkarzinom. Hier erfahren Sie, wie Sie es erkennen können.
·
Eine Frau in einem grünen Hemd blickt stirnrunzelnd auf eine Beule an ihrem Arm.
Tooltip Icon.
Written by Lauren Levy, MD, FAAD.
Clinical Instructor , Mount Sinai Hospital, Department of Dermatology
Last updated July 13, 2023

Quiz über schmerzhafte Armbeulen

Nehmen Sie an einem Quiz teil, um herauszufinden, was Ihre Beule verursacht.

7 most common cause(s)

Illustration of a health care worker swabbing an individual.
Hautzyste
Hautabszess
Plattenepithelkarzinom
Illustration of a person thinking with cross bandaids.
Schleimbeutelentzündung des Ellenbogens (Olekranon).
Illustration of various health care options.
Boil (furuncle)
Illustration of a doctor beside a bedridden patient.
Angiolipoma
Illustration of a person thinking with cross bandaids.
Joint cyst

Quiz über schmerzhafte Armbeulen

Nehmen Sie an einem Quiz teil, um herauszufinden, was die Ursache Ihrer Beule ist.

Nehmen Sie am Quiz über schmerzhafte Armbeulen teil

1. Kochen (Furunkel)

Symptome

  • Rosa oder rote Beule am Arm
  • Schmerzlich
  • Es kann sein, dass Eiter aus der Mitte austritt

Ein Furunkel (Furunkel) entsteht, wenn Ihr Haarfollikel infiziert wird. Bakterien (normalerweise Staphylococcus aureus oder „Staphylokokken“) dringen durch einen Schnitt in Ihre Haut ein.

Am Arm kann die Ursache ein Trauma oder einfach die Reibung der Kleidung auf der Haut sein. Sobald sich Bakterien unter der Haut befinden, können sie eine Infektion an der Haarwurzel verursachen.

Kleine Furunkel bessern sich manchmal ohne Behandlung oder mit warmen Kompressen. Bei der Behandlung in der Arztpraxis kann es sich um eine Durchtrennung und Drainage der Infektion handeln. Ihr Arzt kann Ihnen eine Antibiotika-Creme zum Auftragen auf die betroffene Stelle und/oder orale Antibiotika verschreiben.

2. Hautabszess

Symptome

  • Rote Beule
  • Schmerz
  • Eiteraustritt aus der Haut

Ein Hautabszess ist eine große Eitertasche, die sich direkt unter der Haut bildet. Sie wird durch Bakterien verursacht, die meist durch einen kleinen Schnitt oder Kratzer eindringen.

Der Körper bekämpft die Bakterien mit weißen Blutkörperchen und tötet dabei einen Teil des infizierten Gewebes ab. Gleichzeitig bildet sich in der Umgebung Eiter.

Hautabszesse sind schmerzhaft. Fieber ist selten, aber möglich.

Ein kleiner Abszess kann von selbst heilen. Die meisten müssen von einem Arzt entleert oder aufgeschnitten werden, um den Eiter zu entfernen. Normalerweise verschreibt der Arzt Antibiotika, um die Infektion zu bekämpfen.

Lesen Sie mehr über Hautabszesse.

3. Hautzyste

Symptome

  • Hautfarbene, marmor- bis golfballgroße Beule mit zentraler Öffnung (Pore)
  • Austreten von Keratin (einem weißen, käseähnlichen Material) aus der Mitte
  • Bei einer Entzündung oder Infektion wird es rot und schmerzt

Eine Zyste ist ein kleiner Sack oder Klumpen, der mit Flüssigkeit, Luft, Fett oder anderem Material wie Keratin gefüllt ist. Eine Hautzyste kann überall am Körper wachsen, direkt unter der Haut. Bei den meisten Hautzysten am Arm handelt es sich um epidermale Einschlusszysten, die Keratin enthalten und in der Mitte eine Pore haben.

Wenn Zysten infiziert oder entzündet werden, werden sie schmerzhaft, rot und können Eiter austreten lassen.

Eine kleine Zyste erfordert keine Behandlung. Wenn es Sie jedoch stört oder die Bewegung behindert, kann ein Dermatologe es durch einen einfachen chirurgischen Eingriff namens Exzision herausschneiden. Zysten müssen behandelt werden, sonst verschwinden sie nicht.

Wenn sich die Zyste entzündet, sollten Sie zur Behandlung Ihren Arzt aufsuchen. Die Behandlung einer infizierten Zyste besteht darin, die Zyste aufzuschneiden und den Eiter abzulassen. Möglicherweise müssen Sie auch Antibiotika einnehmen.

4. Gelenkzyste

Symptome

  • Hautfarbene Beule über dem Gelenk (normalerweise das Handgelenk)
  • Zysten können unter der Haut verschoben werden
  • Gefüllt mit einem geleeartigen Material


Zysten, die sich über Gelenken oder Sehnen entwickeln, am häufigsten im Handgelenk, sind Ganglienzysten. Sie können sich auch über den Gelenken der Finger oder Ellenbogen bilden.

Die Zysten enthalten eine geleeartige Flüssigkeit und können mit dem Finger unter die Haut bewegt werden. Bei einer Infektion oder Entzündung können sie rot und schmerzhaft werden.

Ganglienzysten bedürfen keiner Behandlung. Wenn sie jedoch schmerzhaft werden oder so groß werden, dass sie die Bewegung des Gelenks einschränken, kann ein Handchirurg einen Eingriff durchführen, bei dem die Flüssigkeit aus der Zyste entfernt oder die Zyste herausgeschnitten wird.

5. Schleimbeutelentzündung

Symptome

  • Schmerzhafte rote Beule über dem Ellenbogen oder der Schulter
  • Steifheit im Gelenk

Bursitis ist eine Entzündung des Schleimbeutels, des mit Flüssigkeit gefüllten Sacks, der die Gelenke umgibt. Sie wird durch wiederholte Bewegungen des Gelenks oder durch Druck auf das Gelenk verursacht, beispielsweise durch das Abstützen der Ellenbogen.

Eine Schleimbeutelentzündung kann durch Ruhen des Arms, Eis und entzündungshemmende Medikamente wie Ibuprofen behandelt werden. Wenn sich die Beschwerden verschlimmern oder keine Besserung eintritt, kann der Arzt einen Teil der Flüssigkeit aus dem Gelenk entfernen oder ein Medikament in das Gelenk injizieren, um die Entzündung zu lindern. In seltenen Fällen ist eine Operation notwendig.

6. Angiolipom

Symptome

  • Golfballgroße Beule
  • Schmerzhaft bei Berührung
  • Bewegt sich unter dem Finger

Lipome sind fettige, nicht krebsartige Wucherungen der Haut. Wenn in der Wucherung zahlreiche Blutgefäße vorhanden sind, spricht man von einem Angiolipom. Die häufigste Lokalisation eines Angiolipoms ist der Unterarm, es kann aber auch am Oberarm auftreten.

Angiolipome liegen unter der Haut und es gibt keine darüber liegenden Rötungen oder Hautveränderungen, die mit dem Auge erkennbar sind. Die Beule bewegt sich unter Ihrem Finger, wenn Sie sie berühren. Die Ursache dieser Fettgeschwülste ist unbekannt, sie treten jedoch häufig in der Familie auf.

In den meisten Fällen ist eine Behandlung nicht erforderlich, es sei denn, das Angiolipom verursacht große Schmerzen, es gefällt Ihnen nicht, wie es aussieht, oder es wächst schnell. Es kann durch eine Operation durch einen Dermatologen entfernt werden.

7. Plattenepithelkarzinom

Symptome

  • Schmerzhafte rote oder rosa Beule
  • Blutet leicht
  • Wächst

Das Plattenepithelkarzinom ist eine Form von nicht-melanozytärem Hautkrebs. Es kommt in Bereichen sonnengeschädigter Haut vor. Die Oberseite des Unterarms ist eine häufige Stelle für diesen Krebs.

Plattenepithelkarzinome sehen aus wie eine rosa oder rote Beule, die mit der Zeit wächst. Normalerweise ist die Berührung fest und schmerzhaft. Auf der Beule können sich Schuppen oder Krusten befinden. Manchmal kann es schnell wachsen und eine zentrale Vertiefung aufweisen (ein sogenanntes Keratoakanthom). Plattenepithelkarzinome können ohne Trauma zu bluten beginnen.

Die meisten Plattenepithelkarzinome breiten sich nicht auf andere Körperteile aus, in seltenen Fällen kann dies jedoch der Fall sein. Sie müssen sie also entfernen lassen. Zunächst wird vom Arzt eine Probe der Beule (eine Biopsie) entnommen, um die Diagnose zu bestätigen. Dann werden sie es entfernen.

Andere mögliche Ursachen

Eine Reihe von Erkrankungen können auch zu schmerzhaften Armbeulen führen, obwohl diese entweder selten sind oder schmerzhafte Armbeulen normalerweise nicht das bestimmende Symptom sind. Sie beinhaltenandere Krebsarten und Entzündungen.

  • Melanom
  • Basalzellkarzinom
  • Dermatofibrosarcoma protuberans
  • Pannikulitis
  • Rheumatische Knötchen
  • Xanthome (Ansammlungen von Cholesterin und Fett) über den Gelenken
  • Gicht

Wann sollte man den Arzt rufen?

Wenn Ihre schmerzhafte Armbeule weiter wächst, rot und schmerzhaft wird, die Beweglichkeit des Arms einschränkt, Eiter austritt oder blutet, sollten Sie einen Termin mit Ihrem Arzt vereinbaren.

Dr. Rx

Fragen Sie immer Ihren Arzt, ob es während der Heilung der Beule zu Bewegungseinschränkungen des Arms kommt. Und hier ist eine lustige Tatsache: Ganglionzysten, das sind Zysten über den Gelenken wie den Handgelenken, tragen den Spitznamen „Bibelzysten“. Früher bestand eine der Behandlungen darin, mit der Bibel auf das Handgelenk zu schlagen, um es zu komprimieren. —Levy

Sollte ich wegen einer schmerzhaften Armbeule in die Notaufnahme gehen?

Sie sollten sich an die Notaufnahme oder die Notaufnahme wenden, wenn Sie Folgendes haben:

  • Schwere Schwierigkeiten beim Bewegen des Arms
  • Starkes Taubheitsgefühl, Wärmegefühl oder Farbveränderungen im Arm
  • Hohes Fieber
  • Starke, plötzliche oder sich verschlimmernde Schmerzen und/oder Schwellungen in diesem Bereich
  • Übelkeit und/oder Erbrechen
  • Ausbreitung der Rötung bis zum Arm

Behandlungen

Profi-Tipp

Nach der Behandlung treten die meisten dieser schmerzhaften Armbeulen nicht wieder auf. Die einzige Ausnahme wäre eine Schleimbeutelentzündung – wenn derselbe Auslöser (z. B. wiederholte Bewegungen oder das Abstützen auf dem Ellenbogen) erneut auftritt, könnte die Schleimbeutelentzündung erneut auftreten. —Levy

Pflege zu Hause

  • Ruhen Sie den Arm aus.
  • Tragen Sie Eis auf den Bereich auf.
  • Legen Sie warme Kompressen an, wenn Ausfluss aus der Beule vorhanden ist.
  • Nehmen Sie NSAIDs (nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente) wie Ibuprofen ein, um die Schmerzen zu lindern.

Andere Behandlungsmöglichkeiten

  • Wenn die Beule infiziert ist, kann ein Aufschneiden und Entleeren der Beule (Inzision und Drainage) durchgeführt werden.
  • Bei einer Infektion der Beule können orale Antibiotika verabreicht werden.
  • Entfernen von Flüssigkeit aus der Beule, sogenannte Aspiration.
  • Entzündliche Ursachen schmerzhafter Armbeulen können mit entzündungshemmenden Medikamenten behandelt werden.
  • Möglicherweise ist eine Operation erforderlich, um sowohl gutartige (nicht krebsartige) als auch bösartige (krebsartige) Wucherungen zu entfernen.
Share your story
Once your story receives approval from our editors, it will exist on Buoy as a helpful resource for others who may experience something similar.
The stories shared below are not written by Buoy employees. Buoy does not endorse any of the information in these stories. Whenever you have questions or concerns about a medical condition, you should always contact your doctor or a healthcare provider.
Clinical Instructor , Mount Sinai Hospital, Department of Dermatology
Dr. Levy is a board certified dermatologist specializing in medical derm with expertise in acne, rosacea, skin cancer, psoriasis, and skin manifestations of rheumatologic disease. Her undergraduate education was completed at the University of Pennsylvania where she graduated summa cum laude and was inducted into the Phi Beta Kappa honors society. She graduated with a distinction in research from t...
Read full bio

Was this article helpful?

Tooltip Icon.
Read this next
Slide 1 of 4