Skip to main content
Read about

Schwellung auf einer Seite des Gesäßes – Symptome, Ursachen und Fragen

·
Ein Hintern in grüner Unterwäsche mit 5 braunen Beulen auf der rechten Seite. Ein gelber Kreis überlappt die Oberseite.
Tooltip Icon.
Last updated June 6, 2023

Quiz zum Thema Po-Schwellung

Machen Sie einen Quiz, um herauszufinden, was Ihre Schwellung verursacht.

Eine Schwellung auf einer Seite des Gesäßes kann auf mehrere Grunderkrankungen hinweisen, darunter eine Prellung des Gesäßes, Zellulitis und mehr. Lesen Sie weiter unten, um mehr über 7 mögliche Ursachen für geschwollenes Gesäß zu erfahren.

7 most common cause(s)

Steißbeinschmerzen
Spondylitis ankylosans
Hautabszess
Analfissur
Cellulitis
Illustration of a doctor beside a bedridden patient.
Tailbone bruise
Illustration of a doctor beside a bedridden patient.
Bruised buttocks

Quiz zum Thema Po-Schwellung

Machen Sie einen Quiz, um herauszufinden, was Ihre Schwellung verursacht.

Nehmen Sie am Quiz zum Thema Po-Schwellung teil

7 Schwellungen auf einer Seite des Gesäßes verursachen

Die folgende Liste zeigt Ergebnisse aus der Nutzung unseres Quiz durch Buoy-Benutzer, bei denen eine Schwellung auf einer Seite des Gesäßes auftrat. Diese Liste stellt keine medizinische Beratung dar und gibt möglicherweise nicht genau das wieder, was Sie haben.

Steißbeinprellung

Bei einem Bluterguss handelt es sich um eine Schädigung der Blutgefäße, die das Blut zum Herzen zurückführen (Kapillaren und Venen), was zu einer Blutansammlung führt. Dies erklärt die blau-violette Farbe der meisten blauen Flecken. Prellungen des Steißbeins sind aufgrund der Lage am Körper häufig.

Sie können dies zu Hause mit Ruhe (Bewegung nach Verträglichkeit) und Eis (jeweils 10–20 Minuten) behandeln.

Seltenheit: Selten

Top-Symptome: Ständige Gesäßschmerzen, Steißbeinschmerzen, Steißbeinschmerzen aufgrund einer Verletzung, Steißbeinverletzung, Gesäßprellung

Symptome, die bei einer Steißbeinprellung immer auftreten: Steißbeinschmerzen aufgrund einer Verletzung, Steißbeinverletzung, ständige Gesäßschmerzen

Dringlichkeit: Selbstbehandlung

Hautabszess

AHautabszess ist eine große Eitertasche, die sich direkt unter der Haut gebildet hat. Sie wird dadurch verursacht, dass Bakterien, meist durch einen kleinen Schnitt oder Kratzer, unter die Haut gelangen und sich zu vermehren beginnen. Der Körper bekämpft die Invasion mit weißen Blutkörperchen, die einen Teil des infizierten Gewebes abtöten, in der verbleibenden Höhle jedoch Eiter bilden.

Zu den Symptomen gehört ein großer, roter, geschwollener, schmerzhafter Eiterklumpen irgendwo am Körper unter der Haut. Aufgrund der Infektion können Fieber, Schüttelfrost und Gliederschmerzen auftreten.

Ohne Behandlung besteht das Risiko, dass sich ein Abszess vergrößert, ausbreitet und schwere Erkrankungen verursacht.

Die Diagnose wird durch eine körperliche Untersuchung gestellt.

Ein kleiner Abszess kann durch das körpereigene Immunsystem von selbst heilen. Einige müssen jedoch in der Arztpraxis abgelassen oder gestochen werden, damit der Eiter entfernt werden kann. In der Regel werden Antibiotika verschrieben.

Halten Sie die Haut sauber und verwenden Sie nur saubere Kleidung und Handtücher, um sicherzustellen, dass der Abszess nicht erneut auftritt.

Kokzydynie

Das Steißbein, Steißbein genannt, ist der unterste Teil der Wirbelsäule.Kokzydynie Dabei handelt es sich um Schmerzen im Bereich des Steißbeins, die durch Aktivitäten ausgelöst werden, die Druck auf das Steißbein ausüben, beispielsweise das Sitzen auf einem harten Stuhl. Beim Stehen oder Gehen bessern sich die Symptome. Ärzte sind sich nicht ganz sicher, was diese Schmerzen verursacht.

Sie können diesen Zustand sicher selbst behandeln. Für diese Erkrankung gibt es keine gezielte Behandlung, daher wird empfohlen, rezeptfreie Schmerzmittel einzunehmen und das Steißbein nach Möglichkeit zu entlasten, indem man auf einem weichen Kissen sitzt.

Seltenheit: Ungewöhnlich

Top-Symptome: Rückenschmerzen, Schmerzen im unteren Rücken, schmerzhafter Sex, Rückenschmerzen, die bis in den Hintern schießen, ständige Schmerzen im Gesäß

Symptome, die bei Kokzydynie immer auftreten: ständige Gesäßschmerzen

Symptome, die bei Kokzydynie nie auftreten: warme und rote Steißbeinschwellung

Dringlichkeit: Selbstbehandlung

Cellulitis

Cellulitis ist eine bakterielle Infektion der tiefen Hautschichten. Es kann überall am Körper auftreten, am häufigsten tritt es jedoch an den Füßen, Unterschenkeln und im Gesicht auf.

Die Erkrankung kann sich entwickeln, wenn Staphylococcus-Bakterien durch einen Schnitt, einen Kratzer oder eine bestehende Hautinfektion wie Impetigo oder Ekzem in verletzte Haut gelangen.

Am anfälligsten sind Personen mit einem geschwächten Immunsystem, beispielsweise durch Kortikosteroide oder Chemotherapie, oder mit Durchblutungsstörungen aufgrund von Diabetes oder einer Gefäßerkrankung.

Die Symptome treten eher schleichend auf und umfassen wunde, gerötete Haut.

Wenn die Infektion nicht behandelt wird, kann sie schwerwiegend werden, Eiter bilden und das umgebende Gewebe zerstören. In seltenen Fällen kann die Infektion eine Blutvergiftung oder eine Meningitis verursachen.

Symptome wie starke Schmerzen, Fieber, kalter Schweiß und schneller Herzschlag sollten sofort von einem Arzt untersucht werden.

Die Diagnose wird durch eine körperliche Untersuchung gestellt.

Die Behandlung besteht aus Antibiotika, dem Sauberhalten der Wunde und manchmal einer Operation zur Entfernung abgestorbenen Gewebes. Cellulitis tritt häufig erneut auf, daher ist es wichtig, alle Grunderkrankungen zu behandeln und das Immunsystem durch Ruhe und gute Ernährung zu stärken.

Seltenheit: Ungewöhnlich

Top-Symptome: Fieber, Schüttelfrost, Gesichtsrötung, geschwollenes Gesicht, Gesichtsschmerzen

Symptome, die bei Cellulitis immer auftreten: Gesichtsrötung, Rötung des Hautbereichs

Dringlichkeit: Hausarzt

Gequetschtes Gesäß

Bei einem Bluterguss handelt es sich um eine Schädigung der Blutgefäße, die das Blut zum Herzen zurückführen (Kapillaren und Venen), was zu einer Blutansammlung führt. Dies erklärt die blau-violette Farbe der meisten blauen Flecken. Prellungen am Gesäß sind aufgrund der Lage am Körper häufig.

Sie können dies zu Hause mit Ruhe (Bewegung nach Verträglichkeit) und Eis (jeweils 10–20 Minuten) behandeln.

Seltenheit: Selten

Top-Symptome: Ständige Gesäßschmerzen, Gesäßschmerzen, Gesäßschmerzen aufgrund einer Verletzung, kürzliche Gesäßverletzung, Gesäßprellung

Symptome, die bei einer Gesäßprellung immer auftreten: Gesäßschmerzen aufgrund einer Verletzung, kürzliche Gesäßverletzung, ständige Gesäßschmerzen

Dringlichkeit: Selbstbehandlung

Spondylitis ankylosans

„Ankylosieren“ bedeutet, dass ein Gelenk aufgrund einer Verletzung oder Krankheit versteift und in einer Position fixiert ist. Unter „Spondylitis“ versteht man eine Entzündung der Gelenke der Wirbelsäule.

InSpondylitis ankylosansEine Entzündung hat die Wirbel des unteren Rückens geschädigt und eine Form von Arthritis verursacht, wodurch die untere Wirbelsäule unflexibel geworden ist.

Die genaue Ursache ist unbekannt. Es wird angenommen, dass es sich um eine vererbte, abnormale Immunreaktion handelt, die durch eine Schädigung der Darmschleimhaut ausgelöst wird.

Am anfälligsten sind Personen, bei denen in der Familie eine Spondylitis ankylosans aufgetreten ist und bei denen in der Vergangenheit krankheitsbedingte Darmschäden aufgetreten sind. Allerdings kann jeder in jedem Alter betroffen sein.

Zu den Symptomen gehören Schmerzen und Steifheit im Rücken und in den Hüften, manchmal auch im Nacken und in den Schultern. Die Schmerzen werden im Schlaf und in der Ruhe schlimmer.

Eine frühzeitige Behandlung kann helfen, die Symptome zu lindern, Komplikationen vorzubeugen und die Lebensqualität zu verbessern.

Die Diagnose wird durch körperliche Untersuchung und Röntgenaufnahmen gestellt.

Die Behandlung umfasst nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente; neue Formen biologischer Medikamente; Physiotherapie; und in einigen Fällen eine Operation zur Reparatur beschädigter Gelenke.

Analfissur

EinAnalfissur ist ein Bruch oder Riss in der Schleimhaut des Anus. Der Anus ist die Öffnung am Ende des Verdauungstrakts, durch die der Stuhl den Körper verlässt.

Eine Fissur wird in erster Linie durch Verstopfung verursacht, die zu Anstrengung beim Stuhlgang führt. Trauma, das durch das Einführen von Gegenständen oder durch Analsex verursacht wird; und Krankheiten wie jede Art von entzündlichen Darmerkrankungen oder sexuell übertragbaren Krankheiten.

Zu den Symptomen gehören Schmerzen und Blutungen während und nach dem Stuhlgang; Unwohlsein und Schwierigkeiten beim Wasserlassen; und ein sichtbarer Riss, der einem Riss ähnelt, im Analgewebe, der einen übelriechenden Ausfluss verursachen kann.

Die Diagnose wird durch eine körperliche Untersuchung gestellt.

Die Behandlung besteht in erster Linie darin, die Verstopfung und die dadurch verursachte Belastung zu lindern, indem der Ernährung Ballaststoffe und mehr Flüssigkeit hinzugefügt werden. und Linderung von Analreizungen durch Einweichen in ein warmes Bad und sanfte Reinigung des Anusgewebes. In einigen Fällen können medizinische Cremes oder Zäpfchen verschrieben werden.

Fragen, die Ihr Arzt möglicherweise zu einer Schwellung auf einer Seite des Gesäßes stellt

  • Gab es bei Ihnen Gewichtsveränderungen?
  • Verschlimmern sich Ihre Beschwerden beim Sitzen?
  • Leiden Sie unter Verstopfung?
  • Haben Sie einen Ausschlag?

Selbstdiagnose mit unserem kostenlosenBojenassistent wenn Sie eine dieser Fragen mit „Ja“ beantworten.

Schwellung auf einer Seite des Po-Symptom-Checker-Statistiken

Menschen, bei denen eine Schwellung auf einer Seite des Gesäßes aufgetreten ist, haben auch Folgendes erlebt:

  • 11 %Schmerzen im unteren Rückenbereich
  • 10 %Po-Schmerz
  • 5 %Po-Schmerz

Menschen, bei denen eine Schwellung auf einer Seite des Gesäßes auftrat, wurden am häufigsten mit Folgendem verglichen:

  • 66 %Cellulitis
  • 16 %Gequetschtes Gesäß
  • 16 %Kokzydynie

Bei Menschen, bei denen eine Schwellung auf einer Seite des Gesäßes aufgetreten ist, bestehen anhaltende Symptome für:

  • 38 %Weniger als eine Woche
  • 23 %Über einen Monat
  • 21 %Weniger als einen Tag

Quelle: Aggregierte und anonymisierte Ergebnisse vonBojenassistent.

Share your story
Once your story receives approval from our editors, it will exist on Buoy as a helpful resource for others who may experience something similar.
The stories shared below are not written by Buoy employees. Buoy does not endorse any of the information in these stories. Whenever you have questions or concerns about a medical condition, you should always contact your doctor or a healthcare provider.

Was this article helpful?

1 person found this helpful
Tooltip Icon.
Read this next
Slide 1 of 2