Skip to main content
Read about

Sabbern: Symptome, Ursachen und wie man das Sabbern im Schlaf stoppt

·
Tooltip Icon.
Last updated August 27, 2020

Sabber-Quiz

Nehmen Sie an einem Quiz teil, um herauszufinden, was die Ursache für Ihr Sabbern ist.

Beim Sabbern läuft der Speichel aus dem Mund und über das Kinn, anstatt geschluckt zu werden. Die häufigste Ursache für Speichelfluss ist die übermäßige Speichelproduktion.

9 most common cause(s)

Illustration of a health care worker swabbing an individual.
Transitorische ischämische Attacke
Ludwigs Angina
Illustration of a person thinking with cross bandaids.
Parkinson-Krankheit
GERD
Bell-Lähmung
Illustration of a health care worker swabbing an individual.
Foreign body ingestion
Illustration of a person thinking with cross bandaids.
Inflammation of the epiglottis
Illustration of a doctor beside a bedridden patient.
Arsenic poisoning
Illustration of a person thinking with cross bandaids.
Esophageal obstruction (steakhouse syndrome)

Sabber-Quiz

Nehmen Sie an einem Quiz teil, um herauszufinden, was die Ursache für Ihr Sabbern ist.

Nehmen Sie am Sabber-Quiz teil

Sabbersymptome

Sabbern, was bedeutet, dass Speichel aus Ihrem Mund und über Ihr Kinn läuft, anstatt geschluckt zu werden, kann wie ein harmloses, wenn auch seltsames Problem erscheinen, es sei denn natürlich, Sie schlafen tief. Jedoch,wenn es passiert Unkontrolliert kann es zu einer Schädigung der Gesichtshaut, Verlegenheit, Frustration und sozialer Isolation führen.

Es kann auch ein Symptom eines schwerwiegenderen neurologischen Problems bei Personen im Alter von etwa 2 bis 4 Jahren sein.

Sabbern ist auch unter den medizinischen Begriffen Sialorrhoe oder Hypersalivation bekannt und wird wiederum als Speichel definiert, der aus Ihrem Mund über den Rand Ihrer Lippe hinausläuft.

Gemeinsame Merkmale des Sabberns

Wenn Sie sabbern, treten wahrscheinlich auch folgende Symptome auf:

  • Hautprobleme: Rissiges Gesicht, Hautschäden und Infektionen aufgrund der anhaltenden Feuchtigkeit auf Ihren Wangen und am Kinn und dem ständigen Abwischen.
  • Mundgeruch und"schlechter Atem": Durch das Sabbern geht so viel Speichel verloren, dass nicht mehr genug übrig bleibt, um den richtigen pH-Wert aufrechtzuerhalten und die Reinigung des Mundgewebes zu unterstützen.
  • Schluckbeschwerden: Dies liegt daran, dass die Lebensmittel zu trocken bleiben.
  • Beeinträchtigte Verdauung von Stärke: Denn dies beginnt eigentlich schon mit dem Speichel im Mund

Wer ist von Sabbersymptomen betroffen?

Speichelfluss kommt bei jüngeren Kindern häufiger vor, kann jedoch aufgrund anderer Erkrankungen auch bei älteren Menschen auftreten.

  • Säuglinge und Kleinkinder: Das Sabbern ist bei Säuglingen und Kleinkindern normal, hört jedoch normalerweise im Alter von 18 Monaten auf.
  • Ältere Kinder und Erwachsene: Wenn der Speichelfluss anhält oder erst nach dem vierten Lebensjahr einsetzt, ist dies höchstwahrscheinlich auf eine abnormale Erkrankung zurückzuführen und sollte von Ihrem Arzt behandelt werden.

Sind Sabbersymptome schwerwiegend?

Die Schwere des Sabberns hängt letztendlich von der Ursache ab.

  • Nicht ernsthaft: Sabbern ist nicht schwerwiegend, wenn es nur bei sehr kleinen Kindern auftritt oder als Reaktion auf eine vorübergehende Erkrankung wie eine Verletzung von Mund und Zähnen.
  • Mäßig ernst: Wenn die Erkrankung jedoch chronisch wird, kann sie die Lebensqualität beeinträchtigen und zu einer Schädigung der Gesichtshaut, sozialer Isolation und psychischer Belastung führen.
  • Ernst: Sabbern kann ein Symptom einer schwerwiegenden neurologischen Erkrankung sein, und manchmal werden andere Symptome einer neurologischen Erkrankung ignoriert, da das Sabbern häufiger peinlich ist.

Ursachen für Sabbern

Bei vielen Erkrankungen kann Sabbern ein Symptom sein. Am häufigsten treten Zahnprobleme auf, gefolgt von neurologischen Erkrankungen und bestimmten anderen Beschwerden.

Hypersekretion oder Hypersalivation

Die häufigste Ursache für Speichelfluss ist Hypersekretion oder Hypersalivation, was einfach bedeutet, dass zu viel Speichel produziert wird, was normalerweise auf Folgendes zurückzuführen ist:

  • Zahnen bei einem kleinen Kind
  • Zahnprobleme bei Erwachsenen: Diese verhindern, dass sich der Mund richtig schließt (Malokklusion).
  • Schlecht sitzender Zahnersatz oder andere zahnärztliche Hilfsmittel
  • Verletzung der Innenseite Ihres Mundes: Möglicherweise durch Zahnfehlstellungen oder Zahnersatz
  • Infektion bzwEntzündung des Gewebes in Ihrem Mund
  • Entzündung Ihrer Speicheldrüsen
  • Nebenwirkungen von Medikamenten
  • In vielen Fällen kann die genaue Ursache des Speichelflusses nicht ermittelt werden

Weniger häufige Ursachen für Sabbern

Sabbern kann auch folgende Ursachen haben:

  • Alkoholismus oder Drogenmissbrauch
  • Missbildung oder Schäden an Ihrem Kiefer: Dadurch wird ein ordnungsgemäßes Schließen verhindert
  • Schäden nach einer Operation an Kopf und Hals

Andere Ursachen für Sabbern

AndereUrsachen Das Sabbern kann Folgendes umfassen. All dies kann zu Schluckbeschwerden, Verlust der oralen und oralen Funktion führenGesichtsmuskelkontrolleund Unfähigkeit, aufrecht zu sitzen.

  • Neurologische Störungen: Zum Beispiel geistige Behinderung, Zerebralparese, Parkinson-Krankheit oder Schlaganfall
  • Nervenschädigung durch eine Verletzung, die zu einem Kontrollverlust führt

Diese Liste stellt keine medizinische Beratung dar und gibt möglicherweise nicht genau das wieder, was Sie haben.

Schlaganfall oder Tia (vorübergehende ischämische Attacke)

Transiente ischämische Attacke oder TIA, wird manchmal als „Mini-Schlaganfall“ oder „Warnschlag“ bezeichnet. Jeder Schlaganfall bedeutet, dass der Blutfluss irgendwo im Gehirn durch ein Blutgerinnsel blockiert ist.

Zu den Risikofaktoren gehören Rauchen, Fettleibigkeit und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, obwohl jeder eine TIA erleiden kann.

Die Symptome sind „vorübergehend“, das heißt, sie treten innerhalb von Minuten auf und verschwinden, weil sich das Gerinnsel von selbst auflöst oder bewegt. Zu den Schlaganfallsymptomen gehören Schwäche, Taubheitsgefühl und Lähmungen auf einer Seite des Gesichts und/oder des Körpers; undeutliches Sprechen; abnormales Sehvermögen; und plötzliche, starke Kopfschmerzen.

Eine TIA verursacht keine dauerhaften Schäden, da sie schnell vorüber ist. Der Patient muss sich jedoch behandeln lassen, da eine TIA eine Warnung ist, dass wahrscheinlich ein schwerwiegenderer Schlaganfall auftritt. Bringen Sie den Patienten in die Notaufnahme oder rufen Sie 9-1-1 an.

Die Diagnose wird anhand der Anamnese des Patienten gestellt; körperliche Untersuchung; CT-Scan oder MRT; und Elektrokardiogramm.

Die Behandlung umfasst gerinnungshemmende Medikamente, um weitere Blutgerinnsel zu verhindern. Möglicherweise wird auch eine Operation zur Reinigung einiger Arterien empfohlen.

Seltenheit: Gemeinsam

Top-Symptome: Schwindel, Taubheitsgefühl in den Beinen, Taubheitsgefühl in den Armen, neue Kopfschmerzen, steifer Nacken

Symptome, die bei Schlaganfall oder Tia (transiente ischämische Attacke) nie auftreten: bilaterale Schwäche

Dringlichkeit: Medizinischer Notfalldienst

Parkinson-Krankheit

Parkinson-Krankheit ist eine lebenslange Bewegungsstörung. Es wird durch die Fehlfunktion und den Tod von Nervenzellen verursacht, was zu Symptomen wie Zittern führt.

Sie sollten Ihren Hausarzt aufsuchen, um Ihre Symptome zu besprechen.

Seltenheit: Selten

Top-Symptome: Angstzustände, depressive Verstimmung, Konzentrationsschwierigkeiten, Übelkeit, Verstopfung

Symptome, die bei einer Parkinson-Krankheit immer auftreten: Symptome von Parkinsonismus

Dringlichkeit: Hausarzt

Ludwigs Angina

Ludwig-Angina ist eine bakterielle Infektion des Mundbodens und tritt unterhalb der Zunge auf.

Sie sollten sofort eine Notaufnahme aufsuchen. Dies erfordert eine sofortige Antibiotikabehandlung und in einigen Fällen eine Operation.

Entzündung der Epiglottis

Epiglottitis ist eine Entzündung der Epiglottis, des Gewebes, das die Luftröhre (Luftröhre) bedeckt und hilft, Husten oder Würgen nach dem Schlucken zu verhindern. Sie wird in der Regel durch das Bakterium H. influenzae verursacht, kann aber auch durch andere Bakterien oder Viren verursacht werden, die Infektionen der oberen Atemwege verursachen.

Rufen Sie jetzt sofort 911 an, um einen Krankenwagen zu rufen! Epiglottis kann ein lebensbedrohlicher Notfall sein. Bei richtiger Behandlung im Krankenhaus ist das Ergebnis jedoch in der Regel gut.

Seltenheit: Selten

Top-Symptome: schwere Erkrankung, Kurzatmigkeit, Fieber, Halsschmerzen, Schmerzen beim Schlucken

Symptome, die bei einer Epiglottisentzündung nie auftreten: Husten

Dringlichkeit: Medizinischer Notfalldienst

Verschlucken von Fremdkörpern

Wenn ein Gegenstand, der kein Nahrungsmittel ist, eingenommen wird, kann dies unvorhersehbare und möglicherweise gefährliche Auswirkungen auf den Körper haben.

Sie müssen mit einem Arzt sprechen, um zu besprechen, ob der Fremdkörper entfernt oder durch das Verdauungssystem passieren darf. Häufig möchte der Arzt Röntgenaufnahmen machen und alle Veränderungen in Ihrem Magen-Darm-Trakt genau überwachen.

Seltenheit: Selten

Top-Symptome: Erbrechen, tiefe Schmerzen in der Brust, hinter dem Brustbein, Schluckbeschwerden, Verschlucken von möglicherweise schädlichen Stoffen, Würgen

Symptome, die bei Fremdkörperverschlucken immer auftreten: Verschlucken von etwas potenziell Schädlichem

Symptome, die bei Fremdkörperverschluckung nie auftreten: würgend

Dringlichkeit: Persönlicher Besuch

Obstruktion der Speiseröhre (Steakhouse-Syndrom)

Wenn ein großes Stück Nahrung oder ein Gegenstand in der unteren Speiseröhre stecken bleibt, kann dies zu leichten Brustschmerzen und übermäßigem Speichelfluss (Sabbern) führen.

Jemand, bei dem eine Verstopfung der unteren Speiseröhre auftritt, sollte in einem Krankenhaus überwacht werden. Es kann eine Reihe von Schritten unternommen werden, die das Schlucken bestimmter Medikamente und manchmal auch intravenöse Medikamente umfassen, bevor die Nahrung manuell entfernt werden muss.

Seltenheit: Selten

Top-Symptome: Erbrechen, tiefe Schmerzen in der Brust, hinter dem Brustbein, Schluckbeschwerden, Würgen, Verschlucken von möglicherweise schädlichen Stoffen

Symptome, die bei einem Ösophagusverschluss (Steakhouse-Syndrom) immer auftreten: Verschlucken von etwas potenziell Schädlichem

Dringlichkeit: Notaufnahme eines Krankenhauses

Bell-Lähmung

Bell-Lähmung kann als akute oder chronische Gesichtslähmung auftreten. Diese Lähmung setzt meist plötzlich ein und verschlimmert sich im Laufe von 48 Stunden. Normalerweise verschwinden die Symptome innerhalb von zwei Wochen bis sechs Monaten, eine dauerhafte Lähmung kann jedoch selten auftreten. Die Symptome dieser Erkrankung sind auf die Lähmung der Gesichtsmuskulatur zurückzuführen. Diese Lähmung tritt meist nur auf einer Gesichtshälfte auf. Die Ursache der Bell-Lähmung ist eine Entzündung oder Schädigung des Gesichtsnervs, auch Hirnnerv VII genannt. Dieser Nerv steuert die Gesichtsmuskeln. Die Behandlung zielt darauf ab, Entzündungen zu reduzieren oder die zugrunde liegende Ursache der Gesichtsnervenlähmung zu bekämpfen.

Seltenheit: Ungewöhnlich

Top-Symptome: Armschwäche, Taubheitsgefühl im Gesicht, Armschwäche, Hörverlust, Schmerzen auf einer Seite des Gesichts

Symptome, die bei einer Bell-Lähmung immer auftreten: Gesichtsschwäche, Schwäche auf einer Seite des Gesichts

Dringlichkeit: Hausarzt

Arsenvergiftung

Eine akute Arsenvergiftung bedeutet, dass die Vergiftungssymptome plötzlich und schwerwiegend auftreten.

Arsen ist ein Element, das natürlicherweise in der Erde vorkommt. Es wird in vielen Pestiziden und in industriellen Prozessen verwendet und ist immer noch in einigen „Volksheilmitteln“ enthalten.

Eine akute Vergiftung entsteht durch die Einnahme einer großen Dosis Arsen. Dies kann versehentlich passieren, kommt aber leider am häufigsten bei Selbstmord- oder Tötungsversuchen vor.

Die Symptome sind schwerwiegend und umfassen Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen und Durchfall, oft mit Blut. Es kann zu Taubheitsgefühl und Kribbeln in den Händen und Füßen kommen; geistige Verwirrung oder andere Anzeichen einer Hirnschädigung; Dehydration mit daraus resultierendem Blutdruckabfall; Herzrhythmusstörung; Ohnmacht; oder Anfall.

Arsen ist sehr giftig und bei Verdacht auf eine Exposition handelt es sich um einen medizinischen Notfall. Bringen Sie den Patienten in die Notaufnahme oder rufen Sie 9-1-1 an.

Die Diagnose wird durch Anamnese, körperliche Untersuchung, Urintests und Blutuntersuchungen gestellt.

Die Behandlung umfasst einen Krankenhausaufenthalt zum intravenösen Flüssigkeitsersatz und andere unterstützende Maßnahmen. mögliche Magenspülung (Magenpumpen;) und mögliche Hämodialyse.

Seltenheit: Sehr selten

Top-Symptome: Erbrechen oder Durchfall, Bauchschmerzen (Magenschmerzen), schwere Erkrankung, Müdigkeit, Übelkeit

Symptome, die bei einer Arsenvergiftung immer auftreten: Erbrechen oder Durchfall, schwere Krankheit

Dringlichkeit: Notaufnahme eines Krankenhauses

Saure Refluxkrankheit (GERD)

Man spricht auch von einer gastroösophagealen RefluxkrankheitGERD, saure Refluxkrankheit und Sodbrennen. Sie wird durch eine Schwächung des Muskels am Ende der Speiseröhre verursacht. Dadurch kann die Magensäure zurück in die Speiseröhre fließen (Reflux).

Zu den Risikofaktoren für GERD gehören Fettleibigkeit, Rauchen, Diabetes, Hiatushernie und Schwangerschaft.

Zu den Symptomen gehören ein schmerzhaftes Brennen in Brust und Rachen und manchmal auch Schluckbeschwerden.

Tritt Sodbrennen mehr als zweimal pro Woche auf, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Wenn die Symptome mit Kiefer- oder Armschmerzen und/oder Atemnot einhergehen, können dies Anzeichen eines Herzinfarkts sein und einen medizinischen Notfall darstellen.

Wiederholter Kontakt mit Magensäure schädigt die Speiseröhrenschleimhaut und führt zu Blutungen, Schmerzen und Narbengewebe.

Die Diagnose wird anhand der Anamnese des Patienten und manchmal durch Röntgen, obere Endoskopie oder andere Tests zur Messung der zurückfließenden Säure gestellt.

Die Behandlung beginnt mit rezeptfreien Antazida und Änderungen des Lebensstils. Es können Medikamente eingesetzt werden, um die Magensäure zu reduzieren, und eine Operation kann durchgeführt werden, um den Schließmuskel am unteren Ende der Speiseröhre zu stärken.

Behandlungen und Linderung gegen Sabbern

Wenn Sabbern ein Notfall ist

Suchen Sie sofort eine Behandlung in der Notaufnahme auf oder rufen Sie 911 an, wenn:

  • Sie beginnen an Ihrem Speichel zu ersticken: Oder Sie haben das Gefühl, dass Sie aufgrund der Aspiration (Einatmen) von Speichel nicht atmen können
  • Sie haben plötzliche Symptome vonSchlaganfall zusammen mit dem Sabbern: Wie zum Beispielstarke Kopfschmerzen, Schwäche auf einer Körperseite oder Verlust des Sehvermögens

Wann sollte man wegen Sabbern einen Arzt aufsuchen?

Sie sollten einen Termin vereinbaren für:

  • Empfehlungen: Ihr Hausarzt kann Sie bei Bedarf an Neurologen, HNO-Ärzte (Hals-Nasen-Ohren-Spezialisten), Logopäden oder Ergotherapeuten überweisen. Zahnärzte und Kieferorthopäden können alle Zahnprobleme beheben und spezielle Stücke herstellen, die die normale Mundfunktion unterstützen.
  • Physiotherapie: Dies kann für die Muskelkontrolle hilfreich sein.
  • Zusätzliche Behandlungen: Diese Behandlungen können Medikamente, Botox-Injektionen in die Speicheldrüsen und manchmal auch Operationen oder Strahlentherapien an den Speicheldrüsen umfassen.

Behandlungen für zu Hause gegen Sabbern

Mittel gegen Sabbern, die Sie zu Hause ausprobieren können:

  • Verwenden Sie Kissen, Polster oder andere Stützen: Dies kann Ihnen helfen, aufrecht zu sitzen und Ihren Kopf in einer normalen Position zu halten.
  • Verwenden Sie Windeldermatitis-Creme: Tragen Sie kleine Mengen Windeldermatitis-Creme auf jede stark rissige Haut im Gesicht auf. Windeldermatitis-Creme soll sowohl Ihre Haut heilen als auch unerwünschte Feuchtigkeit abwehren.
  • Verwenden Sie sanfte Tücher: Um den Speichel abzuwischen, verwenden Sie Gesichtstücher, die Lotion enthalten. Benutzen Sie keine Tücher oder normalen Taschentücher, da diese zu hart sein können, um sie ständig auf gereizter Haut anzuwenden.

FAQs zum Thema Sabbern

Warum sabbere ich im Schlaf?

Speichelfluss oder Sialorrhoe können im Schlaf häufiger auftreten als im Wachzustand. Dies liegt daran, dass Sie auf der Seite mit offenem Mund schlafen. Beruhigende Mittel, die das Nervensystem dämpfen, wie zum Beispiel Alkohol, erhöhen auch die Wahrscheinlichkeit, dass Sie im Schlaf sabbern.

Warum sabbere ich, wenn ich wach bin?

Es kann verschiedene Gründe dafür geben, dass Sie im Wachzustand sabbern. Möglicherweise produzieren Sie übermäßig viel Speichel, Sie haben Schmerzen oder Schluckbeschwerden oder Sie haben einfach ein Taubheitsgefühl im Mund, weil Sie Ihren Zahnarzt aufgesucht haben. Schmerzen oder Schluckbeschwerden können Anzeichen einer Infektion sein und Sie sollten einen Arzt aufsuchen, wenn diese Symptome bei Ihnen auftreten. Neu auftretender Speichelfluss, der mit Gesichtsschwäche oder Schluckbeschwerden einhergeht, könnte ein Zeichen für ein akutes neurologisches Problem sein und erfordert sofortige ärztliche Hilfe.

Warum produziere ich so viel Speichel?

Übermäßige Speichelproduktion bzwHypersalivation kann durch Übelkeit verursacht werden, insbesondere während der Schwangerschaft. Andere Ursachen sind Erkrankungen wie saurer Reflux (GERD),Gastroparese, und Geschwüre im Mund; Medikamente wie Antipsychotika; und Giftstoffe wie zQuecksilber und Kupfer.

Ist übermäßiges Sabbern ein Zeichen für einen Schlaganfall?

Übermäßiger Speichelfluss kann durch einen Schlaganfall verursacht werden. Ein Schlaganfall kann zu einer Schwäche der Gesichts- und Kiefermuskulatur führen, wodurch es schwieriger wird, den Speichelfluss aus dem Mund zu verhindern. Ein Schlaganfall kann auch zu Schluckbeschwerden und Schwäche im Gesicht, in den Armen und Beinen führen. Wenn Sie einen Schlaganfall befürchten, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen und 911 anrufen.

Kann übermäßiges Sabbern zu Dehydrierung führen?

Ja. Ein gesunder Mensch produziert täglich 0,5 bis 1,5 Liter Speichel. Wenn ein erheblicher Teil dieser Menge in Form von Speichel verloren geht (nicht verschluckt wird), muss das Flüssigkeitsvolumen ersetzt werden. Andernfalls kann es im Laufe der Zeit zu einer starken Dehydrierung kommen.

Fragen, die Ihr Arzt möglicherweise zum Thema Sabbern stellt

  • Wurde bei Ihnen jemals Diabetes diagnostiziert?
  • Bleiben Speisen oder Getränke beim Schlucken hängen?
  • Haben Sie etwas geschluckt, das Ihre Symptome verursacht haben könnte?
  • Wenn Sie Ihr Gesicht genau untersuchen, bemerken Sie kleine Zuckungen in Ihrem Gesicht?

Selbstdiagnose mit unserem kostenlosenBojenassistent wenn Sie eine dieser Fragen mit „Ja“ beantworten.

Share your story
Once your story receives approval from our editors, it will exist on Buoy as a helpful resource for others who may experience something similar.
The stories shared below are not written by Buoy employees. Buoy does not endorse any of the information in these stories. Whenever you have questions or concerns about a medical condition, you should always contact your doctor or a healthcare provider.
Dr. Rothschild has been a faculty member at Brigham and Women’s Hospital where he is an Associate Professor of Medicine at Harvard Medical School. He currently practices as a hospitalist at Newton Wellesley Hospital. In 1978, Dr. Rothschild received his MD at the Medical College of Wisconsin and trained in internal medicine followed by a fellowship in critical care medicine. He also received an MP...
Read full bio

Was this article helpful?

Tooltip Icon.

References

  1. Hockstein NG, Samadi DS, Gendron K, Handler SD. Sialorrhea: A management challenge. American Family Physician. 2004;69(11):2628-2635. AAFP Link
  2. Blahd WH Jr, Romito K, Husney A, eds. Mouth problems, injury. UW Health. Updated November 20, 2017. UW Health Link
  3. Salivary gland disease and tumors. Cedars-Sinai. Cedars-Sinai Link
  4. Freudenreich O. Drug-induced sialorrhea. Drugs Today (Barc). 2005;41(6):411-8. NCBI Link
  5. Oromandibular limb hypoplasia. Childrens Hospital of Philadelphia. Childrens Hospital of Philadelphia Link
  6. Facial paralysis. UW Medicine. UW Medicine Link
  7. Drooling. Parkinson's Foundation. Parkinson's Foundation Link
  8. Corbett A. Am I having a stroke? Brain Foundation. Brain Foundation Link
  9. Growing up healthy. American Family Children's Hospital: UW Health. UW Health Link
  10. Suzuki S, Igarashi M, Yamashita E, Satomi M. Ptyalism gravidarum. N Am J Med Sci. 2009;1(6):303-4. NCBI Link
  11. Interventional radiology. Texas Children's Hospital. Texas Children's Hospital Link
  12. Hypersalivation ptyalism sialorrhea. University of Iowa Health Care. Updated September 27, 2018. UIowa Link