Skip to main content
Read about

Ursachen und Behandlung von Schmerzen im rechten und linken Unterarm

·
Ein Unterarm mit roten konzentrischen Kreisen und Blitzen, die von der Spitze ausgehen.
Tooltip Icon.
Last updated April 20, 2022

Quiz zu Unterarmschmerzen

Machen Sie einen Quiz, um herauszufinden, was Ihre Schmerzen verursacht.

Ihre Schmerzen im linken oder rechten Unterarm können durch einen Sturz, Diabetes, bestimmte Infektionen und Immunstörungen verursacht werden. Erfahren Sie mehr über Ursachen und Symptome von Unterarmschmerzen.

9 most common cause(s)

Verstauchung des Handgelenks
Illustration of a health care worker swabbing an individual.
Ausgerenkter Ellenbogen
Illustration of a health care worker swabbing an individual.
Tenosynovitis de Quervain
Karpaltunnelsyndrom
Fibromyalgie
Illustration of a person thinking with cross bandaids.
Einklemmung des Nervus ulnaris am Ellenbogen
Illustration of a person thinking with cross bandaids.
Buckle fracture of distal radius
Illustration of a person thinking with cross bandaids.
Forearm strain from a repetitive injury
Illustration of various health care options.
Bruised forearm

Quiz zu Unterarmschmerzen

Machen Sie einen Quiz, um herauszufinden, was Ihre Schmerzen verursacht.

Nehmen Sie am Quiz zu Unterarmschmerzen teil

Symptome von Unterarmschmerzen

Vielleicht haben Sie Ihren Tag einfach wie gewohnt weitergeführt, oder vielleicht haben Sie zu viel Zeit damit verbracht, am Computer zu tippen. Aber aus irgendeinem Grund fühlt sich Ihr Unterarm nicht richtig an. In bestimmten Fällen, beispielsweise nach einem Sturz, lässt sich die Ursache der Unterarmschmerzen leicht identifizieren. Allerdings ist die Ursache der Unterarmbeschwerden oft unbekannt. Der beste Weg, die zugrunde liegende Ursache aufzudecken, besteht darin, die Symptome und Merkmale des Schmerzes möglichst genau zu identifizieren.

Häufige Begleitsymptome von Unterarmschmerzen

Wenn Sie unter Unterarmschmerzen leiden, kann dies auch folgende Ursachen haben:

  • Stechender Schmerz in einem oder beiden Unterarmen
  • Dumpfer, schmerzender Schmerz in einem oder beiden Unterarmen
  • Gefühlsveränderungen: Dies kann als Kribbeln, vermindertes oder verändertes Gefühl in einem oder beiden Unterarmen beschrieben werdenHände.
  • Schwäche des Unterarms, Handgelenks oder der Finger
  • Sichtbare Muskelatrophie der Muskeln im Unterarm oder in den Fingern

Andere Symptome

Bestimmte Ursachen für Unterarmschmerzsymptome können auf komplexe Prozesse zurückzuführen sein, die möglicherweise andere Symptome mit sich bringen. Zusätzlich zu den oben aufgeführten Symptomen ist es wichtig, auch auf die folgenden zu achten, die auf eine zugrunde liegende Immunschwäche hinweisen können.

Ursachen für Unterarmschmerzen

In manchen Fällen lässt sich die Ursache von Unterarmschmerzen leicht identifizieren, beispielsweise nach einem Sturz oder einer Verletzung. In anderen Fällen kann es schwieriger sein, die zugrunde liegende Ursache für Unterarmschmerzen zu bestimmen.

Systemische Krankheit

Verschiedene Erkrankungen können Unterarmschmerzen als Symptom zur Folge haben.

  • Stoffwechsel: Häufige Stoffwechselerkrankungen, wie zDiabetes, die Nerven schädigen und Schmerzen und/oder Taubheitsgefühl in den Händen und Unterarmen verursachen. Viele Menschen mit Diabetes leiden auch an Arteriosklerose, die eine schlechte Durchblutung sowie Krämpfe oder Schwäche in den Unterarmen verursacht.
  • Tumor: Jede abnormale Struktur, die einen Nerv auf seinem Weg zwischen der Wirbelsäule und dem Unterarm komprimiert, kann zu Schmerzen oder Taubheitsgefühl im Unterarm führen.
  • Erblich: Bestimmte erbliche Neuropathien wie Charcot-Marie-Zahnkrankheit, kann zu Nervenempfindlichkeit und/oder Degeneration führen. Diese Störungen werden häufiger im Kindesalter diagnostiziert, manchmal aber auch im Erwachsenenalter. Blutgerinnsel im Arm sind selten, aber bestimmte anatomische Unterschiede in der Verzweigung der Armvenen können dazu führen, dass Personen anfällig für Blutgerinnsel im Arm sind.

Entzündliche Ursachen

Unterarmschmerzen können die Folge einer Entzündung sein.

  • Autoimmun: Vaskulitis ist eine Erkrankung, bei der die Immunzellen Blutgefäße angreifen und viele Teile des Körpers, einschließlich der Nerven, beeinträchtigen können. Wenn eine Vaskulitis Schmerzen im Unterarm verursacht, können einer oder beide Arme betroffen sein. Zu den Symptomen können Schmerzen, Kribbeln, Taubheitsgefühl, Schwäche und Muskelschwund gehören.
  • Infektion: Viele häufig vorkommende Viren, beispielsweise die Erreger von Windpocken und Fieberbläschen, können auch eine Entzündung der Nerven (Gürtelrose) verursachen. Dies führt in der Regel zu Schmerzen oder Taubheitsgefühlen, die etwa so lange anhalten wie die aktive Virusinfektion.

Umweltbedingte Ursachen

Umweltbedingte Ursachen für Unterarmschmerzen können bestimmte Ereignisse oder Expositionen sein.

  • Fraktur: Ein Sturz auf die ausgestreckte Hand ist eine sehr häufige Ursache für einen Unterarmbruch. Wenn der Schmerz auf eine Fraktur zurückzuführen ist, ist es wichtig zu beurteilen, ob in der betroffenen Region ein Taubheitsgefühl, ein Kribbeln oder eine verminderte Durchblutung vorliegt, da dies Anzeichen dafür sind, dass sofortige ärztliche Hilfe erforderlich ist.
  • Kompression durch Bandscheibenvorfall: Die Kompression eines Nervs, der durch einen Bandscheibenvorfall in der Halswirbelsäule zum Unterarm verläuft, ist eine weitere häufige Ursache für Armschmerzen.
  • Unterbrechung der Blutversorgung: Wenn einer Arterie oder Vene etwas passiert, das den Blutfluss zum oder vom Arm blockiert, führt dies zu Schmerzen, Taubheitsgefühl, Schwäche und/oder Schwellung im Arm.
  • Giftstoffe: Die Einnahme bestimmter Metalle wie Blei und Quecksilber kann zu Nervenschäden und Armschmerzen führen. Darüber hinaus kann übermäßiger Alkoholkonsum die Nerven schädigen und zu Taubheitsgefühlen und/oder Schmerzen führen.

Diese Liste stellt keine medizinische Beratung dar und gibt möglicherweise nicht genau das wieder, was Sie haben.

Verstauchung des Handgelenks

AVerstauchung des Handgelenks ist eine Verletzung der Bänder im Handgelenk. Bei einer leichten Verstauchung handelt es sich lediglich um eine Dehnung der Bänder, während bei schwereren Verstauchungen die Bänder reißen können.

Sie sollten morgen Ihren Hausarzt aufsuchen. Er oder sie kann eine Bildgebung anfordern, um sicherzustellen, dass keine weiteren Schäden an den Knochen des Handgelenks vorliegen.

Einklemmung des Nervus ulnaris am Ellenbogen

Einklemmung des Nervus ulnaris am Ellenbogen wird auch Kubitaltunnelsyndrom genannt. Der Nervus ulnaris beginnt am Rückenmark im Nacken und verläuft über den Arm bis zur Hand. Dieser sehr lange Nerv kann an bestimmten Stellen auf dem Weg von anderen Strukturen komprimiert oder eingeklemmt werden. Eine Einklemmung geschieht häufig im Kubitaltunnel, dem engen Durchgang an der Innenseite des Ellenbogens.

Die genaue Ursache für die Einklemmung ist möglicherweise nicht bekannt. Flüssigkeitsansammlung und Schwellung im Ellenbogen; frühere Ellenbogenfraktur oder -luxation; oder wenn man sich über einen längeren Zeitraum auf den Ellenbogen stützt, kann dies Druck auf den Nervus ulnaris im Kubitaltunnel ausüben.

Zu den Symptomen gehören Taubheitsgefühl und Kribbeln in der Hand und den Fingern, was manchmal zu Schwäche und sogar Muskelschwund in der Hand führt.

Die Diagnose wird durch körperliche Untersuchung, Röntgen und Untersuchungen der Nervenleitung gestellt.

Die Behandlung beginnt mit dem Tragen einer Stützorthese und der Anpassung der Aktivitäten, um eine weitere Reizung des Nervs zu vermeiden. Eine Operation ist in der Regel nicht erforderlich, es sei denn, die Nervenkompression führt zu Schwäche und Funktionsverlust der Hand.

Seltenheit: Gemeinsam

Top-Symptome: Handschwäche, Schwäche in einer Hand, Taubheitsgefühl in einer Hand, Schmerzen in einem Ellenbogen, Schmerzen in einem Unterarm

Dringlichkeit: Hausarzt

Unterarmbelastung durch wiederholte Verletzung

Eine Verletzung des Unterarms durch wiederholte Belastung wird durch die ständige Beanspruchung des Handgelenks verursacht.

Sie brauchen keine Behandlung, erholen Sie sich einfach von Ihrer Überbeanspruchung. Das Tragen einer Zahnspange und Physiotherapie können hilfreich sein.

Seltenheit: Ungewöhnlich

Top-Symptome: Taubheitsgefühl im Unterarm, Schwäche im Unterarm, Schmerzen im Unterarm durch Überbeanspruchung

Symptome, die bei einer Unterarmbelastung aufgrund einer wiederholten Verletzung immer auftreten: Unterarmschmerzen durch Überbeanspruchung

Symptome, die bei einer Unterarmbelastung aufgrund einer wiederholten Verletzung nie auftreten: starke Unterarmschmerzen, Unterarmverletzung

Dringlichkeit: Selbstbehandlung

Fibromyalgie

Bei Fibromyalgie handelt es sich um eine Reihe chronischer Symptome, zu denen anhaltende Müdigkeit, diffuse Berührungsempfindlichkeit, Schmerzen im Bewegungsapparat und in der Regel ein gewisses Maß an Depression gehören.

Die Ursache ist nicht bekannt. WennFibromyalgie auftritt, geschieht dies meist nach einem belastenden körperlichen oder emotionalen Ereignis wie einem Autounfall oder einer Scheidung. Es kann eine genetische Komponente beinhalten, bei der die Person normale Empfindungen als Schmerz wahrnimmt.

Fast 90 % der Fibromyalgie-Betroffenen sind Frauen. Personen mit rheumatischen Erkrankungen wie rheumatoider Arthritis oder Lupus sind möglicherweise anfälliger für Fibromyalgie.

Schlechter Schlaf ist häufig ein Symptom, zusammen mit Denknebel, Kopfschmerzen, schmerzhaften Menstruationsperioden und einer erhöhten Empfindlichkeit gegenüber Hitze, Kälte, hellem Licht und lauten Geräuschen.

Es gibt keinen Standardtest für Fibromyalgie. Die Diagnose wird in der Regel gestellt, wenn die oben genannten Symptome ohne erkennbare Ursache drei Monate oder länger anhalten.

Fibromyalgie verschwindet nicht von alleine, verschlimmert sich aber auch nicht.

Die Behandlung umfasst die Linderung der Symptome und die Verbesserung der Lebensqualität des Patienten durch Schmerzmittel, Bewegung, verbesserte Ernährung und Hilfe bei der Bewältigung von Stresssituationen.

Seltenheit: Gemeinsam

Top-Symptome: Müdigkeit, Arthralgien oder Myalgien, Angstzustände, depressive Verstimmung, Kopfschmerzen

Symptome, die bei Fibromyalgie immer auftreten: Arthralgien oder Myalgien

Dringlichkeit: Hausarzt

Ellenbogenluxation (Radialkopfsubluxation)

Die Subluxation des Radiusköpfchens ist eine partielle SubluxationLuxation eines Knochens im Ellenbogen wird Radius genannt. Eine Luxation bedeutet, dass der Knochen aus seiner normalen Position rutscht.

Sie sollten innerhalb der nächsten 24 Stunden Ihren Hausarzt aufsuchen. Legen Sie einen Eisbeutel auf Ihren Ellenbogen, aber versuchen Sie nicht, Ihren Arm zu strecken oder seine Position zu ändern.

Seltenheit: Selten

Top-Symptome: Schmerzen in einem Ellenbogen, geschwollener Ellenbogen, Schwierigkeiten beim Bewegen des Ellenbogens, Halten des Arms aufgrund von Schmerzen nahe am Körper, Ellenbogenschmerzen aufgrund einer Verletzung

Symptome, die bei einer Ellenbogenluxation (Speichenkopfsubluxation) immer auftreten: Schmerzen in einem Ellenbogen

Symptome, die bei einer Ellenbogenluxation (Speichenkopfsubluxation) nie auftreten: Ellenbogenverriegelung

Dringlichkeit: Persönlicher Besuch

De-Quervain-Tenosynovitis

De-Quervain-Tenosynovitis ist eine schmerzhafte Erkrankung der Sehnen an der Daumenseite des Handgelenks. Wenn Sie an einer Tenosynovitis de Quervain leiden, verspüren Sie Schmerzen, wenn Sie Ihr Handgelenk drehen, etwas greifen oder eine Faust ballen.

Sie sollten Ihren Hausarzt aufsuchen, um die Diagnose zu bestätigen und Behandlungsmöglichkeiten zu besprechen. Sie können Schmerzen und Schwellungen auch mit rezeptfreien Schmerzmitteln wie Ibuprofen (Advil, Motrin) und Naproxen (Aleve) lindern.

Seltenheit: Ungewöhnlich

Top-Symptome: Taubheitsgefühl in der Hand, Schmerzen im Daumen, Schwäche in der Hand, Schwäche in einer Hand, Taubheitsgefühl in einer Hand

Symptome, die bei einer Tenosynovitis de Quervain immer auftreten: Daumenschmerzen

Dringlichkeit: Hausarzt

Karpaltunnelsyndrom

Karpaltunnelsyndrom verursacht Taubheitsgefühl und Schmerzen an der Unterseite des Handgelenks und der Hand. Sie wird durch eine Verengung des Karpaltunnels verursacht, die Druck auf den durch ihn verlaufenden Nerv ausübt.

Eine Verengung und Verformung des Tunnels ist meist auf übermäßige Beanspruchung zurückzuführen, insbesondere auf sehr repetitive Tätigkeiten wie Tippen oder Arbeiten am Fließband. Handgelenksfrakturen oder Arthritis können den Karpaltunnel schädigen, ebenso wie Diabetes und Fettleibigkeit.

Zu den Symptomen gehören Taubheitsgefühl und schockartige Schmerzen im Handgelenk, in der Handfläche und in den Fingern. Beim Versuch, einen Gegenstand zu halten, kann es zu einer Schwäche der Hand kommen.

Das Karpaltunnelsyndrom verschlimmert sich praktisch immer mit der Zeit. Es kann zu bleibenden Schäden kommen, daher ist es wichtig, einen Arzt aufzusuchen.

Die Diagnose wird anhand der Anamnese und der körperlichen Untersuchung gestellt. Es können Röntgen- oder Elektromyographietests durchgeführt werden.

Ruhe und Kältepackungen am Handgelenk reduzieren die Schwellung. Oft helfen Handgelenkschienen und ergonomisch korrekte Tastaturen und andere Geräte während der Arbeit.

Es können auch Kortikosteroid-Injektionen und Operationen versucht werden.

Schnallenfraktur des distalen Radius

Eine Schnallenfraktur des Handgelenks, auch Torusfraktur genannt, ist eine Erkrankung, die aufgrund der Elastizität ihrer Knochen am häufigsten bei Kindern im Alter von 5 bis 10 Jahren auftritt. Zu dieser Fraktur kommt es, wenn auf den Radius (einer der beiden Knochen des Unterarms) Kraft ausgeübt wird, wodurch der Knochen entlang der Wachstumsfuge spaltet.

Sie sollten innerhalb der nächsten 24 Stunden Ihren Hausarzt aufsuchen. Die Behandlung dieser Art von Fraktur ist die Ruhigstellung in einem Gipsverband.

Seltenheit: Gemeinsam

Top-Symptome: Ständige Unterarmschmerzen, Unterarmschmerzen aufgrund einer Verletzung, Schmerzen in einem Unterarm, geschwollener Unterarm, Handgelenksverletzung

Symptome, die bei einer Knickfraktur des distalen Radius immer auftreten: Unterarmschmerzen aufgrund einer Verletzung, ständige Unterarmschmerzen

Dringlichkeit: Hausarzt

Gequetschter Unterarm

Bei einem Bluterguss handelt es sich um eine Schädigung der Blutgefäße, die das Blut zum Herzen zurückführen (Kapillaren und Venen), was zu einer Blutansammlung führt. Dies erklärt die blau-violette Farbe der meisten blauen Flecken. Prellungen am Unterarm kommen häufig vor und sind häufig auf kleinere Verletzungen zurückzuführen.

Sie können dies zu Hause mit R.I.C.E. behandeln – Ruhe (Übung nach Verträglichkeit), Eis (jeweils 10–20 Minuten), Kompression (mit Klebeband oder Verband) und Hochlagerung.

Seltenheit: Ungewöhnlich

Top-Symptome: Ständige Schmerzen im Unterarm, Schmerzen in einem Unterarm, Schmerzen im Unterarm aufgrund einer Verletzung, Prellung des Unterarms, Schwellung eines Unterarms

Symptome, die bei einer Unterarmprellung immer auftreten: Unterarmschmerzen aufgrund einer Verletzung, ständige Unterarmschmerzen

Dringlichkeit: Selbstbehandlung

Behandlung und Linderung von Unterarmschmerzen

In einigen Fällen können leichte Unterarmschmerzen zu Hause behandelt werden. Bei anhaltenden Schmerzen oder einer erheblichen Verletzung sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Wenn es ein Notfall ist

Sie sollten in die Notaufnahme gehen, wenn Sie Folgendes bemerken.

  • Ein Gefühlsverlust, Kribbeln oder Pulslosigkeit in Ihren Armen oder Händen, der länger als ein paar Minuten anhält
  • Ein geschwollener, deformierter oder extrem empfindlicher Unterarm, der bei Bewegung oder Berührung schmerzt
  • Ein Arm, der seine Farbe verloren hat und blass oder dunkelblau/lila geworden ist
  • Plötzliches EinsetzenSchwäche in einemoderbeide Arme

Wann sollte man einen Arzt aufsuchen?

Bei folgenden Symptomen sollten Sie umgehend einen Arzt aufsuchen.

  • Schwäche in Ihren Armen durch Anstrengung: Zum Beispiel beim Heben oder beim Sport
  • Zeitweise auftretendes Kribbeln, Taubheitsgefühl oder Schmerzen in Ihren Armen oder Händen, die jeweils nicht länger als ein paar Minuten anhalten: Wenn die Symptome länger als ein paar Minuten anhalten, sollten Sie in Erwägung ziehen, eine Notaufnahme aufzusuchen.
  • Medikamentenänderungen: Suchen Sie einen Arzt auf, wenn Sie glauben, dass eine Änderung Ihrer Medikamente zu Konzentrationsschwierigkeiten, Stillsitzen oder nächtlichem Einschlafen führt.

Behandlungen für zu Hause

Zu Hause können verschiedene Behandlungen ausprobiert werden, um Unterarmschmerzen zu lindern. Wenn jedoch der Verdacht auf eine Fraktur besteht oder die Schmerzen länger als 24 bis 48 Stunden anhalten, rufen Sie Ihren Arzt an oder begeben Sie sich in die Notaufnahme.

  • Ausruhen: Eine Schonung der betroffenen Muskelgruppen kann oft helfen, die Schmerzen zu lindern.
  • Eis: Das Anlegen einer Kühlpackung an die Schmerzquelle dreimal täglich für jeweils höchstens 15 Minuten kann ebenfalls Entzündungen lindern.
  • NSAIDs: Auch die Einnahme der empfohlenen Dosis eines rezeptfreien NSAID wie Ibuprofen (Advil, Motrin) kann zur Linderung von Muskel-Skelett-Schmerzen beitragen.

FAQs zum Thema Unterarmschmerzen

Hier finden Sie einige häufig gestellte Fragen zu Unterarmschmerzen.

Warum habe ich beim Greifen Schmerzen im Unterarm?

Die häufigste Ursache für Unterarmschmerzen beim Greifen istTennisarm oder laterale Epicondylitis. Ein Tennisarm wird durch eine chronische Entzündung der Sehne verursacht, die allgemein als chronische Sehnenentzündung bezeichnet wird. Die Sehne wird durch den fortgesetzten Gebrauch und die Belastung der Sehne verletzt. Während der Körper versucht, die Sehne zu heilen, verursacht das vorhandene Narbengewebe Schmerzen, wenn der Bereich belastet wird.

Warum schmerzen meine Unterarme ohne Grund?

Es gibt viele Ursachen für Unterarmschmerzen. Bei Unklarheiten ist eine ärztliche Untersuchung erforderlich, um die zugrunde liegende Ursache der Unterarmschmerzen zu ermitteln. Unbeabsichtigte Muskelzerrungen sind eine häufige Ursache. Weitere Ursachen sind Krämpfe infolge verstopfter Arterien oder Blutgefäße in den Armen sowie Nervenkompressionen (z. B. Karpaltunnelsyndrom) oder eine diabetesbedingte Neuropathie.

Wie fühlt es sich an, ein Blutgerinnsel im Arm zu haben?

ABlutgerinnsel Je nachdem, welches Blutgefäß es blockiert, entweder eine Arterie oder eine Vene, wird es sich unterschiedlich anfühlen. Wenn ein Blutgerinnsel eine Arterie verstopft, wird Ihr Arm kalt, schmerzt und pulslos, was zu einem medizinischen Notfall führt. Der Arm wird schwer zu bewegen sein und die Empfindung nimmt ab. Wenn eine Vene verstopft ist, ist die Extremität möglicherweise warm, geschwollen und hat ein gewisses Maß an verminderter Empfindung. Blutgerinnsel in den Armen sind selten, wenn kein Trauma oder Eingriff im Arm- oder Nackenbereich vorliegt.

Kann eine Infektion Unterarmschmerzen verursachen?

Ja, eine Infektion der Blutgefäße namens Thrombophlebitis kann Unterarmschmerzen verursachen. Eine Infektion der Haut über dem Unterarm kann zu Cellulitis führen, die ebenfalls sehr schmerzhaft sein kann. Darüber hinaus kann ein Hautriss durch einen Sturz oder eine Schürfwunde oder die Injektion von Medikamenten ebenfalls zu einer tiefen Gewebeinfektion und Schmerzen im Unterarm führen.

Warum schmerzen meine Unterarme, wenn ich erkältet bin?

Virusinfektionen können Muskelschmerzen (Myalgie) verursachen, die in der Regel verschwinden. Virusinfektionen verursachen Schmerzen in den Muskeln im ganzen Körper, können aber auch Schmerzen in bestimmten Körperbereichen, einschließlich den Beinen oder Armen, verursachen. Wenn Sie Fieber, Schüttelfrost oder Rückenschmerzen sowie ausgedehnte Muskelschmerzen haben, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Statistiken zum Symptomprüfer für Unterarmschmerzen

Menschen, bei denen Unterarmschmerzen aufgetreten sind, haben auch Folgendes erlebt:

  • 13 % Schmerzen im Oberarm
  • 10 % Schulterschmerzen
  • 9 % Handgelenkschmerz

Personen mit Unterarmschmerzen wurden am häufigsten mit folgenden Personen verglichen:

  • 42 % Ulnarnerv-Einklemmung des Ellenbogens
  • 42 % Karpaltunnelsyndrom
  • 14 % Unterarmbelastung durch eine wiederholte Verletzung

Bei Personen, bei denen Unterarmschmerzen aufgetreten sind, bestehen weiterhin Symptome für:

  • 29 % Über einen Monat
  • 25 % Weniger als einen Tag
  • 25 % Weniger als eine Woche

Quelle: Aggregierte und anonymisierte Ergebnisse von Buoy Assistant (auch bekannt als Quiz).

Fragen, die Ihr Arzt möglicherweise zu Unterarmschmerzen stellt

  • Wie würden Sie Ihre Unterarmschmerzen erklären?
  • Bitten Sie jemanden, Ihren Puls (am Handgelenk) auf der schmerzenden Körperseite zu fühlen. Drehen Sie nun Ihren Kopf auf diese Seite. Verschwindet der Puls? (Dies wird als Adson-Test bezeichnet.)
  • Wie groß ist Ihre Körpermasse?
  • Drehen Sie Ihren Kopf in Richtung der schmerzenden Körperseite. Heben Sie Ihren Kopf an, während jemand anderes auf Ihren Kopf drückt. Verursacht dies stärkere Schmerzen im Oberkörper? (Dies wird als Spurling-Test bezeichnet.)

Selbstdiagnose mit unserem kostenlosenBojenassistent wenn Sie eine dieser Fragen mit „Ja“ beantworten.

Share your story
Once your story receives approval from our editors, it will exist on Buoy as a helpful resource for others who may experience something similar.
The stories shared below are not written by Buoy employees. Buoy does not endorse any of the information in these stories. Whenever you have questions or concerns about a medical condition, you should always contact your doctor or a healthcare provider.
Dr. Rothschild has been a faculty member at Brigham and Women’s Hospital where he is an Associate Professor of Medicine at Harvard Medical School. He currently practices as a hospitalist at Newton Wellesley Hospital. In 1978, Dr. Rothschild received his MD at the Medical College of Wisconsin and trained in internal medicine followed by a fellowship in critical care medicine. He also received an MP...
Read full bio

Was this article helpful?

1 person found this helpful
Tooltip Icon.

References

  1. Peripheral Neuropathy. National Institute of Diabetes and Digestive and Kidney Diseases. Published February 2018. NIDDK Link.
  2. Charcot-Marie-Tooth Disease Fact Sheet. National Institute of Neurological Disorders and Stroke. Updated July 6, 2018. NINDS Link.
  3. Symptoms of Vasculitis. Johns Hopkins Vasculitis Center. Hopkins Vasculitis Link.
  4. Tennis Elbow (Lateral Epicondylitis). American Academy of Orthopaedic Surgeons: OrthoInfo. Updated July 2015. OrthoInfo Link.
  5. Teague S. Blood Clots. RadiologyInfo.org. Updated August 15, 2018. RadiologyInfo.org Link.