Skip to main content
Read about

Symptome, Ursachen und häufige Fragen einer Nasenprellung

·
Eine Illustration einer Büste eines Mannes mit einem Pflaster über der Nase. Er hat kurzes braunes Haar und trägt ein gelb-braun gestreiftes Hemd.
Tooltip Icon.
Last updated April 13, 2022

Quiz zu Nasenprellungen

Nehmen Sie an einem Quiz teil, um herauszufinden, was die Ursache für Ihre Nasenprellung ist.

Eine Nasenprellung wird normalerweise durch ein Trauma durch eine direkte Verletzung des Gesichts, ein Nasenpiercing oder eine Nasenkorrektur verursacht. Lesen Sie jetzt, um weitere Informationen darüber zu erhalten, wie Sie feststellen können, ob Ihre Nase gebrochen ist, und wie Sie eine geprellte Nase behandeln können.

5 most common cause(s)

Akute URIs
Geschwollene Nase
Illustration of a doctor beside a bedridden patient.
Sinusitis
Illustration of various health care options.
Broken nose
Illustration of various health care options.
Non-specific nasal injury

Quiz zu Nasenprellungen

Nehmen Sie an einem Quiz teil, um herauszufinden, was die Ursache für Ihre Nasenprellung ist.

Nehmen Sie am Quiz zu Nasenprellungen teil

Symptome einer Nasenprellung

Schon eine leichte Verletzung der Nase kann sehr schmerzhaft sein. Es kann zu erheblichen Blutergüssen im Nasenbereich und einem oder beiden Augen kommen. Der Schmerz, so unangenehm oder tränenerregend er auch sein mag, erfüllt einen Zweck. Da es sich um einen wichtigen Sinnesbereich des Körpers handelt, der den Geruchssinn (Nase) und den Sehsinn (Augen) betrifft, werden Sie aufgrund der Beschwerden gezwungen sein, die Verletzung während der Heilung besonders zu schützen. Ein Bluterguss an der Nase wird auch Nasenprellung genannt.

Gemeinsame Merkmale von Nasenprellungen sind:

Wenn Sie einen blauen Fleck in der Nase haben, kann dieser wahrscheinlich wie folgt beschrieben werden.

  • Blutung: Es kommt sehr häufig vor, dass bereits eine geringfügige Nasenverletzung zu Blutungen aus einem oder beiden Nasenlöchern führt. Damit die Nase geruchsempfindlich bleibt, verfügt sie über eine umfangreiche Blutversorgung nahe der Oberfläche und blutet daher leicht.
  • Schwellung: Dies kann mit oder ohne Fraktur passieren.
  • Blutergüsse: Dies geschieht, wenn Blutgefäße durch die Verletzung beschädigt sind und unter der Haut bluten.
  • Schmerz: Das Gesicht und seine Sinnesorgane sind gut mit Nervenenden ausgestattet und jede Verletzung kann erhebliche Beschwerden verursachen.

Dauer der Symptome einer Nasenprellung

Ihre Nasenprellung und die damit verbundenen Symptome werden wahrscheinlich mit der Zeit von selbst verschwinden.

  • Blutung: Dies sollte nach Anwendung von Druck und einer Kühlpackung nicht länger als ein paar Minuten anhalten.
  • Schwellung: Sollte in weniger als einer Woche untergehen
  • Blutergüsse: Die Beseitigung kann 10 bis 14 Tage dauern

Wer ist am häufigsten von den Symptomen einer Nasenprellung betroffen?

Bei den folgenden Personen ist die Wahrscheinlichkeit einer Nasenprellung höher.

  • Athleten: Jeder, der Sport treibt, ist anfällig für einen Schlag ins Gesicht, sei es durch einen anderen Spieler oder durch einen geworfenen Ball oder einen anderen sich bewegenden Gegenstand.
  • Ältere Menschen
  • Jeder, der Blutverdünner nimmt

Wann treten am wahrscheinlichsten Symptome einer Nasenprellung auf?

Aus folgenden Gründen ist es wahrscheinlicher, dass Nasenprellungen entstehen.

  • Sportverletzungen: Prellungen an Nase und Augen sind häufig eine Sportverletzung.
  • Wenn Sie zu Stürzen neigen
  • Kampf: Wenn Sie in einen körperlichen Kampf verwickelt werden, ist eine Prellung oder gebrochene Nase die wahrscheinlichste Folge.
  • Nasenkorrektur oder „Nasenkorrektur“: Dies führt zu dunklen Blutergüssen an Augen und Nase.
  • Ein Nasenpiercing bekommen

Sind die Symptome einer Nasenprellung schwerwiegend?

Die Schwere Ihrer Nasenprellung hängt letztendlich von der Ursache ab.

  • Nicht ernsthaft: Ein Bluterguss in der Nase ist an sich nicht schwerwiegend und verschwindet, er kann aber auch ein Symptom für andere Erkrankungen sein. Leichte Blutergüsse, die nicht durch eine Verletzung verursacht werden und spontan an vielen Stellen des Körpers auftreten, nicht nur an der Nase, können ein Zeichen dafür seinBlut- oder Gerinnungsstörung.
  • Mäßig ernst: Blutergüsse sowie Blutungen und ein eiterartiger Ausfluss aus der Nase können ein Hinweis darauf sein, dass möglicherweise ein Bluterguss vorliegtInfektion nach der Verletzung.
  • Ernst Blutergüsse mitanhaltender Schmerz und Schwellungen können ein Zeichen dafür sein, dass zum Zeitpunkt der Verletzung auch ein Bruch und/oder eine Gehirnerschütterung aufgetreten ist. Beide Erkrankungen sollten sofort behandelt werden.

Ursachen für Nasenprellungen

Die häufigsten Ursachen für Nasenprellungen

Die wahrscheinlichste Ursache ist eine Nasenprellung, die nach einem Trauma auftritt, beispielsweise wenn einem jemand mit großer Wucht ins Gesicht geschlagen wird. Beispiele beinhalten:

  • Sportverletzungen
  • Stürze/Kämpfe
  • Autounfälle

Weniger häufige Ursachen für Nasenprellungen

Es ist seltener, wenn auch immer noch wahrscheinlich, dass es nach folgenden Ereignissen zu einem blauen Fleck in der Nase kommt.

  • Nasenkorrektur
  • Nasenpiercing

Seltene und ungewöhnliche Ursachen für Nasenprellungen

Ein Schädelbruch kann zu Blutergüssen im Augen- und Nasenbereich führen, selbst wenn keine Verletzung im Gesicht vorliegt.

3 Nasenprellungen

Diese Liste stellt keine medizinische Beratung dar und gibt möglicherweise nicht genau das wieder, was Sie haben.

Virale Nebenhöhlenentzündung (Sinusitis)

Akute virale Sinusitis, auch virale Rhinosinusitis oder „Nebenhöhlenentzündung“ genannt, tritt auf, wenn sich Viren in den Nebenhöhlen des Gesichts festsetzen und vermehren.

Sie wird am häufigsten durch dieselben Viren verursacht, die Erkältungen verursachen, und verbreitet sich auf die gleiche Weise, nämlich durch Husten oder Niesen einer infizierten Person.

Da Kinder kleine, unterentwickelte Nebenhöhlen haben, kommt diese Erkrankung bei Erwachsenen weitaus häufiger vor.

Zu den Symptomen gehören klarer Nasenausfluss (nicht grünlich oder gelblich), Fieber und Schmerzen, wenn auf die Gesichtsnebenhöhlen gedrückt wird.

Bei Hautausschlag, starker Müdigkeit oder neurologischen Symptomen (Krampfanfälle, Gefühlsverlust, Schwäche oder teilweise Lähmung) suchen Sie einen Arzt auf, um schwerwiegendere Erkrankungen auszuschließen.

Die Diagnose kann in der Regel allein durch Anamnese und Untersuchung gestellt werden.

Antibiotika wirken nur gegen Bakterien und können nicht gegen eine Viruserkrankung helfen.

Daher besteht die Behandlung aus Ruhe, Flüssigkeit und Fieber-/Schmerzmitteln wie Ibuprofen. (Geben Sie Kindern kein Aspirin.) Die Symptome einer viralen Sinusitis halten etwa sieben bis zehn Tage an.

Wie bei einer Erkältung ist häufiges und gründliches Händewaschen die beste Vorbeugung.

Unspezifische Nasenverletzung

Nasenverletzungen kommen aufgrund der Lage der Nase im Gesicht sehr häufig vor. Obwohl sie fragil sind, handelt es sich bei vielen Verletzungen der Nase nicht um Brüche.

Du kannst morgen zum Arzt gehen, der kann einen Bruch ausschließen. Bildgebende Untersuchungen und eine körperliche Untersuchung können Frakturen der Nase aufdecken. Die Behandlung einer Nichtfraktur besteht nur aus Eis und einfacher Schmerzbehandlung.

Seltenheit: Ungewöhnlich

Top-Symptome: Ständige Nasenschmerzen, Nasenschmerzen aufgrund eines Traumas, geschwollene Nase, Nasenprellung, blutige Nase nach einem Schlag in die Nase

Symptome, die bei einer unspezifischen Nasenverletzung immer auftreten: Nasenschmerzen durch Trauma, ständige Nasenschmerzen

Dringlichkeit: Hausarzt

Iatrogener Nasenzustand

Chirurgie der Nase oder Nasenpiercing kann zu Nebenwirkungen führen, die von Infektionen, Schmerzen und Schwellungen bis hin zu Taubheitsgefühl und vermindertem Geruchssinn reichen.

Sie sollten sich an einen Arzt wenden, um zu entscheiden, ob Ihre Symptome einer weiteren Untersuchung und Behandlung bedürfen. Wenn Sie Anzeichen einer Infektion haben, wird Ihnen wahrscheinlich eine Antibiotikakur verschrieben.

Erkältung

DerErkältung ist eine ansteckende Virusinfektion, die Husten, verstopfte Nase, laufende Nase und Halsschmerzen verursachen kann. Die meisten Erwachsenen bekommen zwei bis drei Erkältungen pro Jahr, und Kinder können jedes Jahr mehr als acht Erkältungen bekommen.

Ruhen Sie sich aus und trinken Sie viel Flüssigkeit. Erkältungen sind ansteckend und können leicht auf andere Menschen übertragen werden. Vermeiden Sie daher nach Möglichkeit engen Kontakt mit anderen, wie Umarmungen, Küsse oder Händeschütteln. Erkältungen klingen normalerweise innerhalb von 7 bis 10 Tagen ab.

Gebrochene Nase

Nasenfrakturen kommen häufig vor. Die zum Brechen der Nasenknochen erforderliche Kraft ist aufgrund ihrer Dünnheit und Position geringer als bei allen anderen Gesichtsknochen. Bei Kindern sind Behandlung und Diagnose unterschiedlich, da die Knochen möglicherweise noch nicht vollständig ausgebildet sind.

Sie sollten sofort mit dem Auto zur Notaufnahme oder Notaufnahme fahren, wo die Diagnose durch Fotos bestätigt werden kann. Die Behandlung umfasst die Stabilisierung der Nase und die Überweisung an einen Hals-Nasen-Ohren-Chirurgen oder einen plastischen Chirurgen zur weiteren Behandlung.

Seltenheit: Ungewöhnlich

Top-Symptome: Mundatmung, ständige Nasenschmerzen, geschwollene Nase, Nasenschmerzen aufgrund eines Traumas, Nasenprellung

Symptome, die bei einer gebrochenen Nase immer auftreten: Nasenschmerzen durch Trauma, geschwollene Nase, ständige Nasenschmerzen

Dringlichkeit: Notaufnahme eines Krankenhauses

Behandlung und Linderung von Nasenprellungen

Behandlung zu Hause

Sie können die folgenden Behandlungen zu Hause ausprobieren, um Ihre Nasenprellung zu behandeln.

  • Eisbeutel oder Kühlakkus: Diese können helfen, Schwellungen, Schmerzen und Blutergüsse zu reduzieren.
  • Nehmen Sie rezeptfreie Schmerzmittel ein: Wie Ibuprofen (Advil, Motrin) oder andere NSAIDs wie Naproxen (Aleve).
  • Ruhen Sie die Nase aus: Versuchen Sie, sich nach der Verletzung mindestens ein paar Tage lang nicht die Nase zu putzen, damit das verletzte Gewebe heilen kann.
  • Vermeiden Sie heiße Flüssigkeiten oder Alkohol: Zumindest für ein paar Tage. Diese können die Blutgefäße in der Nase erweitern und die Blutung des verletzten Gewebes fördern.
  • Heben Sie keine schweren Gewichte: Vor allem, wenn Sie starke Blutergüsse im Augen- und/oder Nasenbereich haben, da es zu weiteren Blutansammlungen in den verletzten Bereichen kommen kann.
  • Schlafen Sie auf Kissen oder mit angehobenem Kopfende

Wann sollte man einen Arzt aufsuchen?

Sie sollten Ihren Arzt aufsuchen, wenn Ihre Nasenprellung anhält, sich verschlimmert oder eines der folgenden Symptome auftritt.

  • Sie haben Symptome einer Gehirnerschütterung:Brechreiz UndErbrechen,Kopfschmerzen,Schwindel, Verwirrung und Ohnmachtsgefühl.
  • Anhaltende Schmerzen, Blutergüsse, Schwellungen oder Deformationen, die nicht innerhalb weniger Tage abheilen
  • Fieberzusammen mit der Verletzung
  • Ein gelblicher, eitriger Ausfluss aus der verletzten Nase

Wenn es ein Notfall ist

Suchen Sie sofort eine Behandlung für Nasenprellungen in der Notaufnahme auf oder rufen Sie 911 an, wenn:

  • Sie haben Schwierigkeiten, durch die verletzte Nase zu atmen
  • Sie vermuten, dass die Nase gebrochen sein könnte
  • Sie haben nach einer Kopfverletzung blaue Flecken um Augen und Nase, wurden aber nicht im Gesicht getroffen: Dies kann ein Zeichen für einen Schädelbruch sein.
  • Sie haben Nasenbluten, das nicht aufhört: Auch nach sanftem Druck und einem Eis- oder Kühlakku
  • Sie waren nach der Verletzung bewusstlos
  • Das Sehvermögen ist beeinträchtigt und Sie sehen entweder doppelt oder Ihr Sehvermögen ist beeinträchtigtverschwommen
  • Sie vermuten nach einem Unfall einen Fremdkörper in der Nase: Manchmal stecken Kinder einen Gegenstand in die Nase und bekommen ihn nicht wieder heraus.
  • Außerdem hast du eine offene Wunde an der Nase
  • Die Nase sieht schief oder deformiert aus: Nicht nur geschwollen

Fragen, die Ihr Arzt möglicherweise zu Nasenprellungen stellt

  • Haben Sie Piercings?
  • Hatten Sie schon einmal eine Operation?
  • Wurden Sie in die Nase geschlagen?
  • Haben Sie einen Ausschlag?

Selbstdiagnose mit unserem kostenlosenBojenassistent wenn Sie eine dieser Fragen mit „Ja“ beantworten.

Share your story
Once your story receives approval from our editors, it will exist on Buoy as a helpful resource for others who may experience something similar.
The stories shared below are not written by Buoy employees. Buoy does not endorse any of the information in these stories. Whenever you have questions or concerns about a medical condition, you should always contact your doctor or a healthcare provider.
Dr. Rothschild has been a faculty member at Brigham and Women’s Hospital where he is an Associate Professor of Medicine at Harvard Medical School. He currently practices as a hospitalist at Newton Wellesley Hospital. In 1978, Dr. Rothschild received his MD at the Medical College of Wisconsin and trained in internal medicine followed by a fellowship in critical care medicine. He also received an MP...
Read full bio

Was this article helpful?

Tooltip Icon.
Read this next
Slide 1 of 3

References

  1. Marston AP, O'brien EK, Hamilton GS. Nasal Injuries in Sports. Clin Sports Med. 2017;36(2):337-353. PubMed Link
  2. Easy Bruising and Bleeding. Am Fam Physician. 2016 Feb 15;93(4):online. AAFP Link
  3. Head Injury. Johns Hopkins Medicine Health Library. Johns Hopkins Medicine Link
  4. Nose Fracture. U.S. National Library of Medicine: MedlinePlus. Updated Jan. 7, 2019. MedlinePlus Link